Advertisement

Der gut vorbereitete „Sprung ins kalte Wasser“

  • Jaeger Brökelmann
  • Busse GmbH & Co.
Chapter

Zusammenfassung

Die Firma Brökelmann, Jaeger & Busse (BJB) blickt auf eine über 130jährige Firmengeschichte zurück. 1867 als Kommanditgesellschaft G. Busse & Co. gegründet, fertigte das Unternehmen in Arnsberg-Neheim vorrangig Petroleumleuchten. 1871 wurde die Firma in Brökelmann, Jaeger & Co. umbenannt, als Liquiditätsprobleme die Mitgründer Brökelmann und Jäger zu einem verstärkten Engagement zwangen. 1893 erfolgte dann die Umbenennung in Brökelmann, Jaeger & Busse. Das Unternehmen erzielt mit 680 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 180 Millionen Mark. Dieter Henrici ist seit 1964 Geschäftsführer von BJB.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Jaeger Brökelmann
  • Busse GmbH & Co.

There are no affiliations available

Personalised recommendations