Advertisement

Zement und Beton für Osteuropa

  • A. G. Readymix
Chapter

Zusammenfassung

Die Readymix AG ist eine Tochtergesellschaft der britischen RMC-Group und gehört mit einem Gruppenumsatz von knapp 4,5 Milliarden Mark im Jahr 1998 europaweit zu den führenden Unternehmen in der Baustoffindustrie. Der Leistungsverbund der Readymix Baustoffgruppe besteht aus den Sparten Zement, mineralische Rohstoffe, Transportbeton, Betonbauteile und YTONG. Von den derzeit ungefähr 10 000 Beschäftigten sind 66 Prozent in Deutschland beschäftigt.

Seit 1990 unterhält die Readymix AG Produktionsstandorte im Ausland. Diese Gesellschaften sind — bis auf wenige Ausnahmen im Bereich Transportbeton -durch Übernahmen bereits existierender Unternehmen entstanden. Heute ist Readymix in Kroatien, Dänemark, Lettland, Polen und in den Niederlanden mit eigenen Betriebsstätten vertreten. Mitarbeiterentsendungen fanden in den vergangenen Jahren nach Polen und Kroatien statt.

Dr. Klaus Dieter Schübel ist Mitglied des Vorstands der Readymix-Baustoffgruppe und seit 1970 im Unternehmen beschäftigt. Nach Abschluß seines Jura-Studiums, anschließender Promotion und nur wenigen Jahren Tätigkeit im Bereich Recht des Unternehmens ergab sich für ihn die Möglichkeit, ins Management der Gruppe zu wechseln. Als Vorsitzender des Zement-Führungsteams hat Dr. Schübel maßgeblich zur Internationalisierung des Unternehmens beigetragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • A. G. Readymix

There are no affiliations available

Personalised recommendations