Advertisement

Bewegungskompensation zur Zwischenbilderzeugung

  • Christian Hentschel
Part of the Informationstechnik book series (INTE)

Zusammenfassung

Bei vielen Verfahren zur Qualitätsverbesserung kann adaptiv auf ein örtliches Filter ohne zeitliche Komponente zurückgeschaltet werden, um die ursprünglich hohe Bewegungsauflösung zu bewahren (u. a. Luminanz-Chrominanz-Trennung und Rauschreduktion). Dies ist jedoch nicht mehr bei einer Normkonversion möglich, wie zum Beispiel bei einer 50 Hz — 60 Hz Wandlung zwischen dem europäischen und amerikanischen Fernsehsystem, der Erhöhung der Bildfrequenz zur Flimmerreduktion oder der Erzeugung einer Zeitlupensequenz aus wenigen Originalbildern. In diesen Fällen kann die Bewegungswiedergabe durch geeignete Zwischenbilder deutlich verbessert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1998

Authors and Affiliations

  • Christian Hentschel
    • 1
  1. 1.Philips Research LaboratoriesEindhovenNiederlande

Personalised recommendations