Advertisement

Grundlegung der Untersuchung

  • Birgit Baumgartl

Zusammenfassung

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind die sich wandelnden und wechselseitig beeinflussenden Altersbilder, Problemwahrnehmungen und Leitbilder der Altenhilfe. Die Entwicklung der kommunalen Altenhilfe seit 1950 kann, so die Grundannahme dieser Arbeit, nicht nur durch einen irgendwie gearteten ‘Problemdruck’ erklärt werden, sondern ebenso auch durch diese kulturellen Faktoren. Dabei werden das soziale Problem Alter und die notwendigen Maßnahmen zu seiner Bearbeitung im wissenschaftlichen Diskurs, in der sozialpädagogischen Fachöffentlichkeit und in der Verwaltung unterschiedlich definiert. Haben die sozialpädagogischen Professionellen als ‘Advokaten des Alters’ ein Interesse an dessen beruflicher Bearbeitung, so tendiert die Verwaltung teilweise zu einer Umdefinition des sozialen Problems in Richtung von Problemverschiebung auf ‘primär ’verpflichtete Instanzen wie die Familie und zu Maßnahmen, die als symbolische Politik betrachtet werden können. Diese forschungsleitende Perspektive und ihre Rahmenbedingungen sollen einführend kurz dargelegt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Birgit Baumgartl

There are no affiliations available

Personalised recommendations