Advertisement

Zusammenfassung

Mit der Klage im Zivilprozess werden vermögensrechtliche oder nichtvermögensrechtliche Ansprüche bei Gericht geltend gemacht. Zu beachten sind die Vorschriften über die örtliche und sachliche Zuständigkeit und die Notwendigkeit der Vertretung durch einen Rechtsanwalt für bestimmte Verfahren. In einigen Bundesländern ist die Erhebung der Klage erst zulässig, wenn für die in § 15 a EGZPO aufgeführten Streitigkeiten ein Einigungsversuch vor einer Gütestelle stattgefunden hat. Darüber hinaus weichen die Regelungen teilweise von einander ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Gisela Schmitt

There are no affiliations available

Personalised recommendations