Advertisement

Zusammenfassung

In enger Zusammenwirkung zwischen Theorie und Computersimulation ist es gelungen, ein brauchbares Tröpfchenmodell zu konstruieren, das weder mit der Keimbildungstheorie noch mit der Theorie der Phasenübergänge zweiter Art im Widerspruch steht. Ferner scheint es möglich zu sein, mit Hilfe des Modells die Phasen nicht nur auf der Dampfdruckkurve zu identifizieren.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • János Kertész

There are no affiliations available

Personalised recommendations