Advertisement

Klassenspaltung, Klassenkonflikt und Bürgerrechte

Gesellschaft im Europa der achtziger Jahre
  • Anthony Giddens

Zusammenfassung

In diesem Aufsatz möchte ich einige Aspekte der Klassenstruktur in heutigen fortgeschrittenen Gesellschaften diskutieren. Bevor ich mich jedoch der ‚Gesellschaft der achtziger Jahre‘ zuwende, möchte ich ganz kurz einiges über die ‚Soziologie der sechziger Jahre‘ sagen. Während des vergangenen Vierteljahrhunderts ist in der westlichen Welt an die Stelle scheinbar ständig zunehmenden Wohlstands und Wirtschaftswachstums eine Phase ökonomischer Krisen und politischer Bedrohungen getreten. Einige der einflussreichsten Ideen in der Soziologie und in den Sozialwissenschaften im Allgemeinen wurden in einer Zeit scheinbar stabiler wirtschaftlicher und politischer Verhältnisse niedergeschrieben. Ich möchte nicht sagen, dass alle diese Ideen heute völlig obsolet sind; aber ich halte es doch für wichtig, aus den Mängeln der Soziologie der damaligen Zeit zu lernen. Denn einige dieser Mängel wirken noch heute.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aitken, H.G.J. (1960): Taylorism at Watertown Arsenal. Cambridge, Massachusetts: Harvard University Press.Google Scholar
  2. Aronowitz, S. (1973): False, Promise. New York: McGraw-Hill.Google Scholar
  3. Aronowitz, S. (1978/79): Marx, Braverman, and the Logic of Capital. In: Insurgent Sociologist, Vol. 8, 126–146.Google Scholar
  4. Bendix, R. (1964): Nation-Building and Citizenship. New York: Wiley.Google Scholar
  5. Bendix, R. (1980): Könige oder Volk: Machtausübung und Herrschaftsmandat. Frankfurt/Main: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Braverman, H. (1985): Die Arbeit im modernen Produktionsprozeß. Frankrurt/Main-New York: Campus.Google Scholar
  7. Burawoy, M. (1980): Manufacturing Consent. Chicago: Chicago University Press.Google Scholar
  8. Friedman, A.L. (1977): Industry and Labour. London: Macmillan.Google Scholar
  9. Giddens, A. (1977): Studies in Social and Political Theory. London: Hutchinson.Google Scholar
  10. Giddens, A. (1979): Central Problems in Social Theory. London: Macmillan.Google Scholar
  11. Giddens, A. (1981): The Class Structure of the Advanced Societies. 2nd edition. London: Hutchinson.Google Scholar
  12. Giddens, A. (1984): Interpretative Soziologie. Eine kritische Einführung. Frankfurt/Main-New York: Campus.Google Scholar
  13. Jacoby, R. (1976): In: Telos, 29.Google Scholar
  14. MacKenzie, G. (1977): The Political Economy of the American Working Class. In: British Journal of Sociology, Vol. 28, 244–252.Google Scholar
  15. Macpherson, C.B. (1966): The Real World of Democracy. Oxford: Clarendon Press.Google Scholar
  16. Marshall, T.H. (1973): Class, Citizenship and Social Development. Westport: Grennwood Press.Google Scholar
  17. Marshall, T.H. (1992): Bürgerrechte und soziale Klassen. Zur Soziologie des Wohlfahrtsstaates. Frankfurt/Main-New York: Campus.Google Scholar
  18. Marshall, T.H. (1992a): Staatsbürgerrechte und soziale Klassen. In: ders. (1992), 33–94.Google Scholar
  19. Müller, W./Neusüß, C. (1970): Die Sozialstaatsillusion und der Widerspruch von Lohnarbeit und Kapital. In: Otto Suhr-Institut der Freien Universität Berlin (Hg.), Sozialistische Politik, Jg. 2, Nr. 6/7, 4–67.Google Scholar
  20. Nairn, T. (1977): The Break-Up of Britain. Crisis and Neo-Nationalism. London: New Left Books.Google Scholar
  21. Palmer, B. (1975): Class, Conception and Conflict. In: Review of Radical Economy, 7.Google Scholar
  22. Poulantzas, N. (1981): State, Power and Socialism. London: New Left Books.Google Scholar
  23. Wallerstein, I. (1974): Das moderne Weltsystem: Kapitalistische Landwirtschaft und die Entwicklung der europäischen Weltwirtschaft im 16. Jahrhundert. Frankfurt/Main: Syndikat.Google Scholar
  24. Wallerstein, I. (1986): The Capitalist World-Economy. Cambridge, Massachusetts: Cambridge University Press.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Anthony Giddens

There are no affiliations available

Personalised recommendations