Advertisement

Lernbarrieren und die Verhinderung des Verlernens in Organisationen

  • Stefan Güldenberg

Zusammenfassung

Manchmal lohnt sich ein Blick zurück in die Geschichte scheinbar erfolgreicher Unternehmensführung: Ein volles Drittel der „Fortune 500“ -Unternehmen des Jahres 1970 war bis 1983 nicht mehr existent (vgl. De Geus, 1988, S. 70). Von 43 exzellenten Unternehmen des Management-Bestsellers In Search of Excellence (vgl. Peters; Waterman, 1981) verdienten 1986 nur noch 14 Unternehmen dieses Prädikat (vgl. Sattelberger, 1994).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ARGYRIS, C. (1985): Strategy, Change and Defensive Routines, Boston Mass. 1985.Google Scholar
  2. ARGYRIS, C. (1990): Overcoming Organizational Defenses, Boston Mass. 1990.Google Scholar
  3. CYERT, R. M./MARCH, J. G. (1963): A Behavioral Theory of the Firm, Englewood Cliffs 1963.Google Scholar
  4. DE GEUS, A. P. (1988): Planning as Learning. In: Harvard Business Review, March-April 1988, S. 70–74.Google Scholar
  5. ESCHENBACH, R./GüLDENBERG, S. (1996): Das Modell der lernenden Organisation, Wien 1996.Google Scholar
  6. FISCHER, H. P. (1991): Von der Herausforderung, das Verlernen und Umlernen zu organisieren. In: Sattelberger, T.: Die lernende Organisation: Konzepte für eine neue Qualität der Unternehmensentwicklung, Wiesbaden 1991, S. 229–244.CrossRefGoogle Scholar
  7. GüLDENBERG, S./ESCHENBACH, R. (1996): Organisatorisches Wissen und Lernen. In: zfo, Nr. 1/1996, S. 4–9.Google Scholar
  8. HEDBERG, B. (1981): How Organizations Learn and Unlearn? In: Nystrom, P. C; Starbuck, W. H. (Hrsg.): Handbook of Organizational Design, London 1981, S. 3–27.Google Scholar
  9. MATURANA, H. (1982): Erkennen: Die Organisation und Verkörperung von Wirklichkeit, Braunschweig 1982.Google Scholar
  10. PETERS, T. J./WATERMAN, R. H. (1981): In Search of Excellence, New York 1981.Google Scholar
  11. REINHARDT, R. (1993): Das Modell organisationaler Lernfähigkeit und die Gestaltung lernfähiger Organisationen, (Diss.), Frankfurt am Main 1993.Google Scholar
  12. SATTELBERGER, T. (1994): Das Ende klassischer Personalentwicklung (PE): Krisengeschüttelt oder strategisches Lernen? In: Das Unternehmen als lernende Organisation, Tagungsband des Zentrums für Unternehmensfuhrung, Zürich 1994.Google Scholar
  13. SENGE, P. M. (1994): Systems Thinking and Organizational Learning. In: Critical Choices, Tagungsband zum 24. Internationalen Managementgespräch an der Hochschule St. Gallen, St. Gallen 1994, S. 63–79.Google Scholar
  14. VESTER, F. (1985): Neuland des Denkens — Vom technokratischen zum kybernetischen Zeitalter, 3. Auflage, Stuttgart 1985.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Stefan Güldenberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations