Advertisement

Dynamische Kenngrößen

  • Hans Hart
Chapter

Zusammenfassung

Wenn sich eine Meßgröße x e im Laufe der Zeit t ändert (wobei hohe Änderungsgeschwindigkeiten besonders interessant sind), ist es in vielen Fällen notwendig, diesen zeitlichen Verlauf der Eingangsgröße x e (t) durch die Ausgangsgröße x a (t) richtig abzubilden. Viele Meßgeräte können jedoch mit ihrer Anzeige einer sich schnell ändernden Meßgröße nicht verzögerungsfrei folgen (Trägheit mechanischer Bauteile usw.). Alle damit zusammenhängenden Probleme werden unter dem Begriff Zeitverhalten oder dynamisches Verhalten von Meßgeräten zusammengefaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Hans Hart
    • 1
  1. 1.Sektion ElektronikHumboldt-Universität zu BerlinDeutschland

Personalised recommendations