Advertisement

Haftung für falschen Rat, falsche Auskünfte und Empfehlungen gegenüber dem Auftraggeber

  • Thomas Bohl
  • Walter Döbereiner
  • Archibald Graf Keyserlingk

Zusammenfassung

§ 678 BGB lautet: „Wer einem anderen einen Rat oder eine Empfehlung erteilt, ist unbeschadet der sich aus einem Vertragsverhältnis oder einer unerlaubten Handlung ergebenden Verantwortlichkeit zum Ersatz des aus der Befolgung des Rates oder der Empfehlung entstehenden Schadens nicht verpflichtet.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    BGH 10.7.64 WM 64/1163; BGH 3.2.70 WM 70/633, 636; BGH 13.12.74 DB 74/2392; Döbereiner/v. Keyserlingk, Sachverständigen-Haftung, 1979, RdZ 167ff.; Musielak, Haftung für Rat, Auskunft und Gutachten, 1974, S. 6; Honseil, Probleme der Haftung für Auskunft und Gutachten, JuS 76/621f.Google Scholar
  2. (2).
    BGH 7.1.65 WM 65/287; BGH 14.1.69 WM 69/470; BGH 5.12.72 NJW 73/321; BGH 30.3.76 BB 76/855; BGH 12.2.79 BB 79/960 = NJW 79/1595; vgl. Hohloch, „Vertrauenshaftung“— Beginn einer Konkretisierung? (zugleich Bespr. v. BGHZ 70/337 = NJW 78/1374), NJW 79/2369Google Scholar
  3. (3).
    vgl. dazu Lutz, Wohnungstrennwände aus Normalbeton, Mehrsphicht-Leichtbauplat-ten und Beschichtung in Bauschaden-Sammlung DAB 78/442, sowie DIN 4109-Schall-schutz im Hochbau-Entwurf Februar 1979 Teil 3 Abschn. 4.1.4Google Scholar
  4. (4).
    vgl. Gösele, Reihenhaustrennwände aus Schwerbeton, Hartschaumplatten und Spach-telung — ungenügender Schallschutz, Bauschaden- Sammlung, Forum-Verlag, Stuttgart 1974, Bd. 1 S. 133; ders., Verschlechterung der Schalldämmung von Decken und Wänden durch anbetonierte Wärmedämmplatten, in Gesundheits Ingenieur 1961/333Google Scholar
  5. (5).
    BGH 18.6.62 WM 62/933; vgl. auch Honseil a.a.O. (Fußn. 1) und Döbereiner/v. Keyserlingk a.a.O. (Fußn. 1) jeweils mit weiteren NachweisenGoogle Scholar
  6. (1).
    BGH 16.11.70 BB 71/62; BGH 12.5.76 BB 77/61, 621.Sp.Google Scholar
  7. (2).
    BGH 12.11.69 NJW 70/655; BGH 12.2.79 NJW 79/1595; Hohloch a.a.O. (RdZ 213 Fußn. 2)Google Scholar
  8. (3).
    vgl. dazu LG Weiden 2.5.78 BauR 79/71. 72Google Scholar
  9. (4).
    vgl. BGH 6.11.74 Betrieb 74/239:Google Scholar
  10. (1).
    BGH 11.3.71 WM71/678Google Scholar
  11. (2).
    BGH 16.3.78 NJW 78/1311, 1313Google Scholar
  12. (1).
    vgl. BGH 6.2.64 NJW 64/1022, 1023; BGH 16.3.78 NJW 78/1311 = BauR 78/235 = WM 78/727; vgl. auch BGH 8.2.78 BB 78/980Google Scholar
  13. (2).
    BGH 6.2.64 NJW 64/1022, 1023; BGH 27.2.75 VII ZR 138/74 Betrieb 75/1263 m. w. Nachw.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1980

Authors and Affiliations

  • Thomas Bohl
    • 1
  • Walter Döbereiner
    • 1
  • Archibald Graf Keyserlingk
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations