Advertisement

Diplomarbeiten in der Praxis — Möglichkeiten und Probleme

  • Egbert Kahle
Chapter
  • 55 Downloads

Zusammenfassung

Die Anforderung an die betriebswirtschaftliche Theorie und Ausbildung nach Praxisbezug scheint unbestritten zu sein. Unklar oder unscharf ist nach den verschiedenen Beiträgen “nur”, was dieser Praxisbezug dann bedeutet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Chmielewicz, K. (1979): Forschungskonzeptionen der Wirtschaftswissenschaften, 2. Auflage, Stuttgart.Google Scholar
  2. Diplomprüfungsordnung Betriebswirtschaftslehre des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Lüneburg in der Fassung vom 31.10.1983.Google Scholar
  3. Frese, E. (Hrsg.) (1992): Handwörterbuch der Organisation, 3. Auflage, Stuttgart.Google Scholar
  4. Frotz, H. (1976): Der Bestimmungsprozeß von Wachstums Strategien in Unternehmungen, Frankfurt/Main und Zürich.Google Scholar
  5. Grundkonzept und Studienplan für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg, Stand April 1991.Google Scholar
  6. Kahle, E./Achtenhagen, F. (1979): Evaluation des Einsatzes von Unternehmensplanspielen — eine Fallstudie am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, S. 620 ff.Google Scholar
  7. Marr, R./Kötting, M. (1992): Implementierung, organisatorische, in: Frese, E. (Hrsg.), Handwörterbuch der Organisation, 3. Auflage, Stuttgart, S. 830.Google Scholar
  8. Polanyi, M. (1958): Personal Knowledge, Chicago — Illinois.Google Scholar
  9. Schneider, D. (1981): Geschichte betriebswirtschaftlicher Theorie, München, Wien.Google Scholar
  10. Zündorf, L. (1992): Entstehungszusammenhänge betrieblicher Produktinnovationen im Bereich der Umwelttechnologie, Vortrag auf dem Symposium “Arbeit und Umwelt” des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Lüneburg, 08./09.10.1992.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Egbert Kahle

There are no affiliations available

Personalised recommendations