Advertisement

Innovative prozessorientierte Unternehmensmodelle für den Aufbau integrierter Managementsysteme — am Beispiel des Qualitäts- und Umweltmanagements

  • Klaus Helling
Part of the Studien zum internationalen Innovationsmanagement book series (SIIM)

Zusammenfassung

Anforderungen an moderne Ansätze mit dem Ziel der Strukturierung und kontinuierlichen Verbesserung der betrieblichen Abläufe werden heute in den weltweit anerkannten Normen für Managementsysteme definiert. Zentrale Normen sind in diesem Umfeld die DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme und die DIN EN ISO 14001 für das Umweltmanagement. Die folgende Übersicht zeigt die zeitliche Entwicklung dieser und ausgewählter weiterer Normen und Richtlinien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. DEMING, W.E.: Quality, Productivity and Competetive Position, Massachusetts Institute of Technology, Center for advanced engineering study, Cambridge, MA, 02139, 1982.Google Scholar
  2. DGQ Schriftenreihe 12 — 22, QM-Dokumentation: Richtlinie zum prozessorientierten Aufbau, 1. Aufl., 1997.Google Scholar
  3. DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme - Modell zur Qualitätssicherung/QM-Darlegung, 1994.Google Scholar
  4. HELLING, K.; RUB, V.: Motivation durch Prozessorientierung, in: QZ 43, 1998–99, S. 297300.Google Scholar
  5. HELLING, K.; DELUCCHI, L; LIBERO.: Prozessmanagement bei der Schweizer Post — ständige Verbesserung zum Nutzen des Kunden, in: MANAGEMENT UND QUALITÄT, 1/98, S. 41–45.Google Scholar
  6. HELLING, K.; HERRMANN, J.: Änderungen flexibel meistern, in: QZ 42, 1997/6, S. 670675.Google Scholar
  7. MÜLLER, A.; RITTER VON WEINZIERL, A.: Auf der grünen Wiese, in: QZ 43, 1998–99, 5. 1042–1046.Google Scholar
  8. SCHEER, A.-W.: ARIS — Modellierungsmethoden, Metamodelle, Anwendungen/A.W. SCHEER, 3. Auflage, Berlin et al., Springer Verlag, 1998.Google Scholar
  9. SCHEER, A.-W.: ARTS — Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem/A.W. SCHEER, 3. Auflage, Berlin et al., Springer Verlag, 1998.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Klaus Helling

There are no affiliations available

Personalised recommendations