Advertisement

Ökologisch motivierte Steuerungsanreize in Polen

  • Liane Möller
Part of the Studien zum internationalen Innovationsmanagement book series (SIIM)

Zusammenfassung

Die Polnische Republik gilt als ein Reformland mit hoher Transformationsdynamik und -tiefe, wenngleich es im Bereich der Privatisierung, insbesondere der großen Staatsunternehmen, in den letzten Jahren zu Verzögerungen kam, die durch das Privatisierungsprogramm vom Mai 1998 aufgeholt werden sollen.169 Rund 95% der Unternehmen sind privatisiert und erbringen einen Anteil am BIP (Bruttoinlandsprodukt) in Höhe von 66%. Mit einem für 1999 erwarteten Wirtschaftswachstum von 6,5% und den im Reformländervergleich höchsten kumulierten ausländischen Direktinvestitionen in Höhe von 30.651 Mio. USD verfügt Polen über günstige Entwicklungsoptionen, auch im Hinblick auf einen potenziellen Beitritt zur Europäischen Union (EU) entsprechend dem Verlauf des bisherigen Vorbereitungsprozesses.170

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. AGENDA 21 IN POLAND, PROGRESS REPORT ( 1992 — 96), Warsaw Juni 1997, National Foundation for Environmental Protection, Warsaw.Google Scholar
  2. BACHMANN, K.: An der Grenze sterben die Basare, in: SÄCHSISCHE ZEITUNG, 22. Februar 1999, S. 23.Google Scholar
  3. BAUER, S.: Förderprogramme und Finanzierungsinstrumente, in: MITTEI- UND OSTEUROPA PERSEPKTIVEN, Jahrbuch 1997/98, Band 2, hrsg. von FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG GMBH INFORMATIONSDIENSTE, MANAGER MAGAZIN VERLAGSGESELLSCHAFT MBH, DR. RÖDL 00000 PARTNER GMBH; WIRTSCHAFTSPRÜFUNGS- UND STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER BERLINER BANK AG.Google Scholar
  4. BROK, E.: Das Erreichte festigen, ein Zukunftsprogramm verwirklichen, in: FAZ, 1. Juni 1999, Nr. 124, S. 14.Google Scholar
  5. DER VERTRAG: Europäische Union - Europäische Gemeinschaft, Die Vertragsgesetze von Maastricht mit den deutschen Begleitgesetzen. Presse-und Informationsdienst der Bundesregierung, 6. Auflage, Europa Union Verlag GmbH, Bonn 1997.Google Scholar
  6. FRANCIS, P.: Sourcebook on Environmental Funds in Economies in Transition, Ed.: FRANCIS, P.; KLARER, J.; PETKOVA, N.; OECD 1999, Publication and distribution co-financed the EU PHARE-Programme.Google Scholar
  7. GÓRKA, K.: Ecological Economics and Sustainable Development, Selected Problems, Cracow University of Economics, 1997 a.Google Scholar
  8. GORKA, K.: Environmental Problems and Local Regionalism referring to Eastern Europe, Cracow University of Economics, 1997 b.Google Scholar
  9. HAUSNER, J.; MARODY, M.; WILKIN, J.; WOJLYNA, A.; ZIRK-SADOWSKI, M.: Accession or Integration? Poland’s Road to the European Union, EU-monitoring II, Publisher: ERICH-BROST-FOUNDATION, affiliated to the FRIEDRICH-EBERTFOUNDATION, Warsaw 1998.Google Scholar
  10. HERZOG, K.: Polen: Mittel-und Osteuropa Perspektiven, Jahrbuch 1999/2000, Band 1, hrsg. von FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG GMBH INFORMATIONSDIENSTE, MANAGER MAGAZIN VERLAGSGESELLSCHAFT MBH, DR. RÖDL 00000 PARTNER GMBH, WIRTSCHAFTSPRÜFUNGS- UND STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER BERLINER BANK AG.Google Scholar
  11. LAUBER, U.: Umweltbezogene Steuern und Gebühren in Deutschland, in.: STATISTISCHES BUNDESAMT (HRSG.): Wirtschaft und Statistik, 5/1998, Verlag Metzler - Poeschel, Stuttgart.Google Scholar
  12. MÖLLER, L.: Ökonomische Instrumente der Umweltpolitik in den Reformländern Mittel-und Osteuropas, Die Beispiele Polen und Tschechien, Metropolis - Verlag, Marburg, 1999.Google Scholar
  13. NOWICKI, M. in: KLARER, J.; MOLDAN, B. (HRSG.): The Environmental Challange for Central European Economies in Transition, John Wiley 00000 Sons, Chichester - New York, 1997.Google Scholar
  14. PROPOSALS FOR A COUNCIL DIRECTIVE: Restructuring the Community, Framework for the Taxation of Energy Products, Commission of the European Communities, 97/011 (NS), Brussels, 1997.Google Scholar
  15. REITER, J.: Polen - eine Chance für Deutschland und eine Herausforderung für die Region Berlin-Brandenburg, (Center for International Relations Warsaw, 1999), Rede im Rahmen der Forumsreihe „Berlins Zweite Zukunft“, Berliner Wirtschaftsgespräche e. V., Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 31. 03. 1999.Google Scholar
  16. SLESZYNSKI, J.: Economic Instruments in Polish Environmental Policy, Warsaw Ecological Economics Center, Economics Department, Warsaw University, 1997.Google Scholar
  17. SLESZYNSKI, J.: Evaluation of Dutch Support for Central and Eastern Europe, Background Paper: Poland, Warsaw University, Economics Department, 1998 a.Google Scholar
  18. SLESZYNSKI, J.: Source for Funding Environmental Protection, Vortrag am 26.08.1998 (Anlagen) an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Wirtschafts-und Sozialwissenschaften des Landbaus, FG Ressourcenökonomie, 1998 b.Google Scholar
  19. SOBIECKI, M.; SPYRKA, J.; SZCZEPKA, M.; SLESZYNSKI, J.: Mechanism for Funding Environmental Protection - Status and Prospects, The Ministry of Environmental Protection, Natural resources and Forestry in consultation with the Ministry of Finance, Material prepared for a session of the Committee on Environmental Protection, Natural resources and Forestry of the Parliament of the Republic of Poland, Warsaw, 1998.Google Scholar
  20. THE MARKET FOR FINANCING OF ENVIRONMENTAL INVESTMENT PROJECTS IN POLAND — GUIDE, Edition published with the co-operation of the Polish Ministry of Environmental Protection, Natural Resources and Forestry prepared for U. S. Agency for International development, Central and Eastern Europe Environmental Economics and Policy (C 4 EP), Project No. 180–004, Warsaw, 1997.Google Scholar
  21. UMWELT: Umweltpolitik übergreifend - Erweiterung der Europäischen Union, Hrsg. von: BUNDESMINISTERIUM FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ UND REAKTORSICHERHEIT, Bonn, 1/99.Google Scholar
  22. UMWELTBUNDESAMT BERLIN: Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfungen (Deutschland - Polen), Texte 1/1996.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Liane Möller

There are no affiliations available

Personalised recommendations