Advertisement

Der Zusammenhang zwischen der KLR und dem Jahresabschluß, gezeigt am Beispiel der GmbH

  • Egon Leimböck
  • Hermann Schönnenbeck
Chapter
  • 53 Downloads
Part of the Schriftenreihe des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie book series (SHDB, volume 23)

Zusammenfassung

Sowohl die KLR als auch der Jahresabschluß gehen — wie wir sahen — aus dem gleichen Zahlenwerk, dem kaufmännischen Rechnungswesen eines Unternehmens, hervor. Sie haben noch eine weitere Gemeinsamkeit: Beide Rechnungen sind primär Erfolgsrechnungen, wenngleich sie — bedingt durch die unterschiedlichen Zwecksetzungen — unterschiedliche Ergebnisse ermitteln:
  • Die KLR ermittelt den in einem Zeitraum erzielten Gewinn oder Verlust aus der Betriebsleistung des Unternehmens, und zwar sowohl in Summe als auch getrennt nach verschiedenen Bereichen.

  • Der Jahresabschluß ermittelt den nicht nur erzielten, sondern am Markt realisierten Gewinn und berücksichtigt bei dieser Ermittlung auch den noch zu erwartenden Verlust. Gewinne und Verluste stammen aber nicht nur aus der betrieblichen Leistungserstellung, sondern aus der gesamten Tätigkeit des Unternehmens. Auch kann das Unternehmensergebnis durch gesetzlich anerkannte Maßnahmen der Bilanzpolitik beeinflußt sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Bauverlag GmbH · Wiesbaden und Berlin 1992

Authors and Affiliations

  • Egon Leimböck
  • Hermann Schönnenbeck

There are no affiliations available

Personalised recommendations