Advertisement

IT-unterstütztes Qualitätsmanagement Eine Fallstudie aus der Maschinenbauindustrie

  • Martin-Niels Däfler

Zusammenfassung

Es wird heute nur noch von wenigen bestritten, daß ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 9000ff. eine wichtige Basis für das Bestehen im globalen Wettbewerb ist. Eine hohe Qualität läßt sich v.a. in Anbetracht komplexer Produktions- und Beschaffungsprozesse nur durch ein strukturiertes Management-System erreichen. Die klare Zuordnung von Verantwortlichkeiten und die Beschreibung von Abläufen ist dazu eine zwingende Bedingung. Vor diesem Hintergrund sehen sich Unternehmen gezwungen, Qualitätsmanagement-Systeme einzuführen. Allerdings zeigt sich immer wieder, daß die Anforderungen der Normen fehlinterpretiert werden. In der Folge kommt es zu starren und ineffizienten Systemen, die sich vornehmlich mit sich selbst beschäftigen und für den betroffenen Betrieb eher Ballast als Motor sind. Eine Orientierung an den wirklich bedeutsamen Unternehmens- und Qualitätszielen fehlt. Ziel dieses Beitrags ist es zu zeigen, wie dieser gefährlichen Entwicklung durch den Einsatz der modernen Informationstechnologien entgegengewirkt werden kann. Dies geschieht anhand der Beschreibung eines Beratungsprojektes aus der Maschinenbauindustrie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Martin-Niels Däfler

There are no affiliations available

Personalised recommendations