Advertisement

Beschaffung und Implementierung von betriebswirtschaftlicher Standardanwendungssoftware im Industrieunternehmen Eine theoretische und empirische Analyse

  • Margit Meyer
  • Hans-Jörg Diehl

Zusammenfassung

Während der Einsatz moderne Informations- und Kommunikationstechnologien in Industrieunternehmen heute aus Wettbewebssicht unabdingbar ist, gestalten sich Beschaffung und Einsatz dieser Systemtechnologien oft schwierig. Besonders ausgeprägt sind die Beschaffungsunsicherheiten bei der Beschaffung und Implementierung betriebswirtschaftlicher Standardanwendungssoftware. Unternehmen stehen hierbei vor einer komplexen Aufgabe, die weit über technische Informatikprobleme hinausgeht und mehr verlangt als eine klassische Kosten-Nutzen-Analyse. Um die daraus resultierenden Probleme aus Sicht des beschaffenden Unternehmens empirisch analysieren zu können, wurde von den Autoren eine Befragung unter 77 deutschen Unternehmen durchgeführt und die Risikofaktoren bei der Beschaffung von Standardanwendungssoftware im Detail abgefragt. Der Beitrag stellt die wichtigsten Ergebnisse dieser Studie vor und versucht anschließend eine Begründung der entdeckten Probleme. Hierbei sind vor allem die einseitig hohe Faktorspezifität des Anwenders und die lange Implementierungsdauer von großer Bedeutung. Die Einschaltung eines kompetenten Implementierungsdienstleisters als Systemintegrator kann wichtige Verbesserungspotentiale bieten, wenn bestimmte Gestaltungsoptionen beachtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Margit Meyer
  • Hans-Jörg Diehl

There are no affiliations available

Personalised recommendations