Advertisement

Themenkonjunktur und Strukturen kommunikativer Beziehungen

  • Ulrich Sarcinelli
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 72)

Zusammenfassung

Bevor eine Analyse struktureller und funktionaler Aspekte symbolischer Politik in der Wahlkampfkommunikation 1980 auf der Basis der konkreten Artikulation politischer Akteure unternommen wird, erscheint es sinnvoll, die Wahlkampfphase im engeren Sinne in den Zusammenhang eines längerfristigen politischen Prozesses, d.h. Kommunikationsprozesses, zu stellen. Eine solche ’Langfristperspektive’, wie sie hier mit Hilfe des Instrumentariums der Themenkonjunkturanalyse eingenommen wird, erweist sich besonders deshalb als analytisch aufschlußreich, weil sie den Blick schärft für etwaige kommunikative Besonderheiten, durch die sich Wahlkampfzeiten von Phasen ohne Wahlkämpfe unterscheiden könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1987

Authors and Affiliations

  • Ulrich Sarcinelli

There are no affiliations available

Personalised recommendations