Advertisement

Vergleichende Sozialstrukturforschung

  • Walter Müller
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 1391)

Zusammenfassung

Mit dem Begriff Sozialstruktur bezeichnen wir allgemein den inneren Aufbau und die Ordnung der in einem Beziehungsgefüge miteinander verknüpften Elemente einer Gesellschaft. In der konkreten Ausformung kann dieser Begriff verschiedene Sachverhalte meinen, je nachdem auf weiche Elemente der Gesellschaft wir uns beziehen und welches Beziehungsgefüge im Vordergrund steht. Verstehen wir Soziologie als Wissenschaft vom Handeln der Menschen, dann sind die Elemente der Sozialstruktur die mehr oder weniger sozial normierten Grundbestandteile sozialen Handelns und ihre Verbindungen untereinander (Weber 1956: 1–42). In einer anderen Terminologie ist dies das System der aufeinander bezogenen Positionen, die ider Gesellschaft ausdifferenziert sind, und der Rollen, die Individuen als Inhaber dieser Positionen zugemutet werden (Dahrendorf 1958).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Walter Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations