Advertisement

Perspektiven der Vergleichenden Politikwissenschaft

  • Dirk Berg-Schlosser
  • Ferdinand Müller-Rommel
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 1391)

Zusammenfassung

Die in diesem Band zusammengestellten Beiträge verfolgen zwei zentrale Ziele: Zum einen sollten die theoretischen und methodischen Ansätze ländervergleichender Politikforschung vorgestellt und problematisiert werden. Zum anderen bestand die Absicht, eine Einführung in wichtige Teilbereiche und elementare Konzepte der Vergleichenden Politikwissenschaft zu liefern. Zwar ist es nicht möglich, die umfangreichen Befunde der einzelnen Kapitel auf einen einzigen gemeinsamen Nenner zu bringen. Bei der Suche nach einem roten Faden, der sich durch alle Beiträge zieht, fällt allerdings auf, daß das Wissen über Vergleichende Politikforschung in den vergangenen zwanzig Jahren deutlich zugenommen hat. Zugleich wurde deutlich, welche spezifischen forschungstheoretischen und -praktischen Probleme bei ländervergleichenden Untersuchungen auftreten. Dennoch sind solche Probleme bisher bestenfalls annäherungsweise einer Lösung nähergebracht worden. Auch die inhaltlichen Defizite, die weiterhin bestehen, sind beachtlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Dirk Berg-Schlosser
  • Ferdinand Müller-Rommel

There are no affiliations available

Personalised recommendations