Advertisement

Die Übertragung des Schecks

  • Reinhold Sellien

Zusammenfassung

Die Übertragung des Schecks ist je nach seiner Form verschieden:
  1. 1.

    Inhaber- oder Überbringerschecks werden durch formlose Übergabe übertragen. Sie sind im inländischen westdeutschen Scheckverkehr die Regel.

     
  2. 2.

    Orderschecks müssen durch schriftliches Indossament übertragen werden. Sie sind bei uns im inländischen Zahlungsverkehr nicht gebräuchlich.

     
  3. 3.

    Rektaschecks können nur durch gewöhnliche Abtretung übertragen werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Th. Gabler-Verlag, Wiesbaden 1976

Authors and Affiliations

  • Reinhold Sellien

There are no affiliations available

Personalised recommendations