Advertisement

Theoretische und empirische Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Organisationslehre

  • Christoph Moss
Part of the Studien zur Kommunikationswissenschaft book series (SZK, volume 31)

Zusammenfassung

Organisation als Teil eines Unternehmens soll die „zielgerichtete Erfüllung einer unternehmerischen Gesamtaufgabe arbeitsteilig durch zwei oder mehrere Aufgabenträger“ sicherstellen (Bühner 1996, S. 5). Dies geschieht durch die bewußt gestaltete Schaffung einer Organisationsstruktur, die in Kap. 2.2. durch die Unterscheidung in Aufbau- und Ablauforganisation erläutert werden soll. Die so geschaffene Formalstruktur kann durch eine informale Organisation überlagert werden, die in Kap. 2.3. als Organisationskultur thematisiert wird. Schließlich läßt die Zusammenführung von Organisationsstruktur und Organisationskultur in Kap. 2.4. neue Organisationskonzepte entstehen. Doch bevor auf diese theoretischen und empirischen Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Organisationslehre eingegangen wird, soll der Leser mit den wesentlichen Grundbegriffen der Organisationsforschung vertraut gemacht werden (vgl. Kap. 2.1.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Christoph Moss

There are no affiliations available

Personalised recommendations