Advertisement

Zusammenfassung

Im Vierten Kapitel der Arbeit werden — ausgehend von US-amerikanischen Publizitätsvorschriften und unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Berichtspraxis deutscher AG — Handlungsempfehlungen an den Gesetzgeber entwickelt, zu welchen Gegenstandsbereichen unternehmerischer Berichterstattung zusätzliche Offenlegungspflichten geprüft werden sollten. Obwohl bereits das Zweite Kapitel gezeigt hat, daß die Neigung in der deutschen Publizitätspraxis zur freiwilligen Ergänzung der spärlichen Lageberichterstattungspflichten gering ist, soll daher zunächst auf die theoretische Diskussion über die Notwendigkeit einer staatlichen Regulierung der Rechnungslegung eingegangen werden (Abschnitt I.). Anschließend wird in Abschnitt II. die Systematik der US-amerikanischen Publizitätsvorschriften erörtert und dem deutschen System gegenübergestellt (Abschnitt III.), um das Verständnis und die Einordnung der im Vierten Kapitel diskutierten Detailvorschriften in den Gesamtzusammenhang zu erleichtern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Jörg Brotte

There are no affiliations available

Personalised recommendations