Advertisement

Ins Ausland auf Kosten anderer

  • Carita Emmerich-Wessels
Part of the Edition MLP book series (MLP)

Zusammenfassung

Wann sollte man sinnvollerweise ins Ausland gehen? Welche Klippen müssen bei der Beantragung von Stipendien überwunden werden? Und welche Finanzierungsquellen gibt es überhaupt? Um diese und andere Fragen, die im Zusammenhang mit einem Auslandsaufenthalt stehen, geht es in diesem Beitrag.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (Hrsg.), Studium im Ausland. Informationen für Studierende, Stuttgart 1996.Google Scholar
  2. Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.), Studium, Forschung und Lehre. Förderungsmöglichkeiten im Ausland für Deutsche 1997/98, Bonn 1996.Google Scholar
  3. Mühlbacher, H., Der Abstecher ins Ausland, in: Dichtl, E., Lingenfelder, M (Hrsg.): Effizient studieren, 3. Aufl., Wiesbaden 1997, S. 92–107.Google Scholar
  4. Lemke, T., Metzler, M., Going abroad. Studieren und Arbeiten im Ausland, Köln 1996.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Carita Emmerich-Wessels
    • 1
  1. 1.MannheimDeutschland

Personalised recommendations