Advertisement

Haftet ein Architekt persönlich, wenn er als Geschäftsführer einer Bauträgerfirma zur Sicherung eigener Werklohnforderungen gegen diese Gesellschaft Werklohnforderungen der Gesellschaft an sich selbst abtritt?

  • Jürgen Rilling

Zusammenfassung

Architekt Geldmach ist Geschäftsführer der Bauträgerfirma Schöner-Formen. Diese Bauträgergesellschaft mbH hat mit Bauherrn Eigenheim einen Bauträgervertrag abgeschlossen. Die Bauträgergesellschaft beauftragt Geldmach mit der Erbringung der Architektenleistungen. Somit steht Geldmach ein Honoraranspruch gegen die Bauträgerfirma zu. Die Bauträgerfirma ihrerseits hat Forderungen gegen den Bauherrn. Geldmach tritt nun als Geschäftsführer der Bauträgergesellschaft Forderungen gegen den Bauherrn an sich persönlich ab, um seine Werklohnforderung für die Architektenleistungen gegenüber der Gesellschaft abzusichern.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Jürgen Rilling

There are no affiliations available

Personalised recommendations