Advertisement

Einleitung

  • Harald Pechlaner
Part of the nbf Neue Betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 312)

Zusammenfassung

Die Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusdestinationen steht auf dem Prüfstand. Veränderungen auf den Märkten unter besonderer Berücksichtigung sinkender Nachfrage nach traditionellen Destinationen, Auslastungsrückgänge, Überkapazitäten, Kostendruck und Liquiditätsschwierigkeiten (Ulimann, 2000, S. 51) verstärken latent vorhandene Ineffizienzen bei den Tourismusorganisationen, die für die Koordination des Tourismus in traditionellen Destinationen verantwortlich zeichnen. Die weiteren Ausführungen in Kap. 1 sind der Definition von touristischen Destinationen (Kap. 1.1) sowie der Stellung, den Problemen und Perspektiven der Tourismusorganisation (Kap. 1.2) gewidmet. Im letzten Teilkapitel 1.3 werden der Problemlösungsanspruch der vorliegenden Arbeit unter Hinweis auf eine Hauptforschungsfrage ebenso wie die damit zusammenhängenden Problemstellungen behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deuscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Harald Pechlaner

There are no affiliations available

Personalised recommendations