Advertisement

Einleitung

  • Helmut Wittlage
Part of the Business Computing book series (XBC)

Zusammenfassung

Für das Verständnis der in den nachfolgenden Abschnitten dargelegten Sachverhalte ist es zunächst erforderlich, den Rahmen der Organisationsgestaltung zu beschreiben. Dabei wird auf die Diskussion der unterschiedlichen Organisationsbegriffe — instrumentaler (funktionaler [Gutenberg], konfigurativer [Kosiol]) und institutioneller (Mayntz, March/Simon) — verzichtet. Vielmehr wird davon ausgegangen, daß die Organisationsgestaltung die institutionellen als auch die instrumentalen Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen hat, um ihrer Aufgabenstellung gerecht werden zu können.3 Gegenstand der weiteren Ausführungen sind daher zunächst das Objekt, die Ziele der Organisationsgestaltung sowie die Bestimmungsfaktoren der Organisationsstruktur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beckmann, M., Tinbergen, J., Lectures on Organization Theory, 2. Aufl., Berlin 1988Google Scholar
  2. Blohm, H., Organisation, Information und Überwachung, 3. Aufl., Wiesbaden 1977Google Scholar
  3. Ebers, M., Situative Organisationstheorie, in: HWO, Hrsg. Frese, E., 3. Aufl., Stuttgart 1992, Sp. 1818 ff.Google Scholar
  4. Frese, E., Grundlagen der Organisation, 6. Aufl., Wiesbaden 1995Google Scholar
  5. Grochla, E., Unternehmensorganisation, 9. Aufl., Oplsaden 1983Google Scholar
  6. Hill, W., Fehlbaum, P., Ulrich, F., Organisationslehre, Bd. 1, 5. Aufl., Bern-Stuttgart 1994, Bd. 2., 4. Aufl., Bern-Stuttgart 1992Google Scholar
  7. Kieser, A., Kubicek, H., Organisation, 3. Aufl., Berlin- New York 1992Google Scholar
  8. Kosiol, E., Organisation der Unternehmung, 2. Aufl., Wiesbaden 1976Google Scholar
  9. Kubicek, H., Unternehmensziele, Zielkonflikte und Zielbildungsprozesse, Kontroversen und offene Fragen in einem Kernbereich betriebswirtschaftlicher Theorienbildung, in: WiSt, 10. Jg. 1981, S. 458 ff.Google Scholar
  10. Mintzberg, H., Organization design: fashion or fit?, in: Harward Business Review, ½1981 S. 2104Google Scholar
  11. Schreyögg,G., Organisation, Grundlagen moderner Organisationsgestaltung, Wiesbaden 1996Google Scholar
  12. Welge, K., Jansen, A., Organisation, Kurseinheit 1, Ziele der organisatorischen Gestaltung, Fernuniversität Hagen, HaGoogle Scholar
  13. Wittlage, H., Organisationsgestaltung mittelständischer Unternehmen, Wiesbaden 1996Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Helmut Wittlage

There are no affiliations available

Personalised recommendations