Advertisement

Das Geldmodell und die Medientheorie

  • Karl-Heinz Saurwein
Chapter
  • 29 Downloads
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 109)

Zusammenfassung

Die zentrale Stellung der Medientheorie im Gesamtkonzept des sozialen Austauschs bei PARSONS kommt schon dadurch zum Ausdruck, daß PARSONS das Instrumentarium der Medienanalyse sowohl für die Ebene der allgemeinen Handlungstheorie als auch für die Ebene des “Human-Condition”-Systems rekonstruiert. Wir haben bereits an anderer Stelle auf die theoretische und methodologische Brückenfunktion der sozialen Medientheorie hingewiesen.1 Bezogen auf die Rolle ökonomischer Theorieelemente ist die Analogie zum Geldmodell der wohl wichtigste Anknüpfungspunkt, der sich bis in die letzten Arbeiten PARSONS’ nachweisen läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1988

Authors and Affiliations

  • Karl-Heinz Saurwein

There are no affiliations available

Personalised recommendations