Advertisement

Grundlagen: CIM — Rechnerintegrierte Fertigung

  • Gerd-Uwe Becker-Biskaborn
  • Armin Siegmann
  • Uwe W. Geitner
Chapter
  • 36 Downloads

Zusammenfassung

Der Begriff Rechnerintegrierte Fertigung CIM (Computer Integrated Manufacturing), wird von den verschiedenen Anbietern der Informationstechnologie (DEC, HP, IBM etc.) sowie den entsprechenden Institutionen und Verbänden (z.B. REFA — Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation, AWF — Ausschuß für wirtschaftliche Fertigung) unterschiedlich interpretiert (vgl. /2/). Zur einleitenden Begriffserläuterung werden nachfolgend die Modelle von REFA und AWF kurz vorgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1991

Authors and Affiliations

  • Gerd-Uwe Becker-Biskaborn
  • Armin Siegmann
  • Uwe W. Geitner
    • 1
  1. 1.Fb 15 — MaschinenbauGesamthochschule Kassel — UniversitätKasselDeutschland

Personalised recommendations