Advertisement

Zielsetzung des Leichtbaus

  • B. Klein
Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (VFT)

Zusammenfassung

Eine Hauptforderung bei mechanisch beanspruchten Konstruktionen ist, daß diese so ausdimensioniert werden, daß die zulässige Beanspruchung in allen Querschnitten möglichst gleichmäßig erreicht wird. In diese Richtung tendiert auch die Aufgabenstellung des Leichtbaus, wo ein minimales Baugewicht unter höchster Ausnutzung angestrebt wird. Gewöhnlich stehen dem Restriktionen entgegen, die in der nutzbaren Werkstoffestigkeit oder den zulässigen Verformungen bestehen. Insofern ist in der Praxis oft eine Extremallösung nicht zu verwirklichen, weil seitens des Werkstoffs oder der Bauweise verschiedene Kompromisse eingegangen werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1.1/
    Niemann, G.: Maschinenbauelemente. Springer-Verlag, Band 1, Kapitel 4, Berlin-Heidelberg-New York, 1972Google Scholar
  2. /1.2/
    Atzorn, H.: Technologische Grundlagen des Leichtbaus. Vortrag Technische Akademie Esslingen, 1984Google Scholar
  3. /1.3/
    Hertel, H.: Leichtbau. Springer-Verlag, Berlin, 1980Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1989

Authors and Affiliations

  • B. Klein
    • 1
  1. 1.FG: Leichtbau-KonstruktionGesamthochschule Kassel - UniversitätKasselDeutschland

Personalised recommendations