Advertisement

Ist die Quantenmechanik eine vollständige Theorie?

  • Franco Selleri
Chapter
  • 39 Downloads
Part of the Facetten der Physik book series (FDP)

Zusammenfassung

Gibt es Dinge, Eigenschaften oder Vorgänge der realen Außenwelt, deren Beschreibung in der modernen Physik nicht enthalten ist? Eine jahrzehntelange Debatte über dieses Problem ließ einige berühmte Physiker diese Frage bejahen und andere ebenso berühmte Physiker ein Bollwerk gegen sogenannte Theorien mit verborgenen Variablen errichten. Dieses Bollwerk hatte die Form eines sehr komplizierten mathematischen Theorems. Es zerfiel, nachdem man verstand, wo sein schwacher Punkt war. Heute können wir wiederum von der Hypothese ausgehen, daß die einleitende Frage bejaht werden darf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    J. v. Neumann, Die mathematischen Grundlagen der Quantenmechanik, Springer, Berlin (1934).Google Scholar
  2. 2.
    Konferenz über „New Theories in Physics“, Warschau 1938, Int. Inst, of Intellectual Cooperation, Paris (1939).Google Scholar
  3. 3.
    M. Born, Natural Philosophy of Cause and Chance, Dover, New York (1964).Google Scholar
  4. 4.
    Die Gründe dafür wurden von Forman diskutiert, siehe F.Google Scholar
  5. 5.
    D. Bohm, Phys. Rev. 85, 166 (1952)MathSciNetADSzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  6. 5a.
    D. Bohm, Phys. Rev und 85, 180 (1952).MathSciNetADSCrossRefGoogle Scholar
  7. 6.
    L. de Broglie, Non-linear wave mechanics, a causal interpretation, Elsevier, Amsterdam (1960).zbMATHGoogle Scholar
  8. 7.
    L. de Broglie, Journ. Phys. Rad. 20, 963 (1959).zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  9. 8.
  10. 9.
    W. Pauli, Zeitschr. Phys. 31, 765 (1925).ADSzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  11. 10.
    O. Stern und W. Gerlach, Zeitschr. Phys. 9, 349 (1922).ADSCrossRefGoogle Scholar
  12. 11.
    S. Goudsmit und G. E. Uhlenbeck, Nature 117, 264 (1926).ADSCrossRefGoogle Scholar
  13. 12.
    Das hier dargestellte Modell vermeidet die Nachteile von Bells Modell (J. S. Bell, Rev. Mod. Phys. 38, 447 (1966)), das zu unphysikalischen Korrelationen zwischen Spinkomponenten führt.ADSzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  14. 13.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1983

Authors and Affiliations

  • Franco Selleri

There are no affiliations available

Personalised recommendations