Advertisement

Laser-Optik (LO)

  • Alan M. Portis
  • Hugh D. Young
Chapter
  • 55 Downloads

Zusammenfassung

In dieser Reihe von Experimenten werden wir verschiedene grundlegende Eigenschaften des Lichts, seiner Ausbreitung und seiner Wechselwirkung mit Materie studieren. Die verwendete Lichtquelle ist ein Helium-Neon-Laser. Das Licht dieser Quelle ist elektromagnetische Strahlung wie jedes Licht, unterscheidet sich aber von dem normaler Quellen (wie etwa der Sonne oder einer elektrischen Glühlampe) in einigen wichtigen Punkten. Normales Licht ist eine Mischung von verschiedenen Wellenlängen mit den dazugehörigen Frequenzen. Demgegenüber ist Laser-Licht fast monochromatisch, d.h., es enthält nur eine bestimmte, genau bekannte Wellenlänge [632,8 nm für den Helium- Neon (He-Ne)-Laser]. Ferner zeigt normales Licht eine schnelle und zufällige Änderung in der Phase, während Laser-Licht eine bestimmte Phasenrelation über längere Zeitintervalle und Distanzen behält; diese Eigenschaft wird Kohärenz genannt und ist wesentlich für die Beobachtung der verschiedenen Interferenzeffekte, die wir in den folgenden Experimenten studieren werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© der deutschen Ausgabe Friedr. Vieweg + Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1978

Authors and Affiliations

  • Alan M. Portis
  • Hugh D. Young

There are no affiliations available

Personalised recommendations