Advertisement

Arm und Reich: Wie man die Unterschiede mißt

  • Hans-Jürgen Krupp
Chapter

Zusammenfassung

In der politischen Diskussion findet man häufig die Behauptung, die Einkommensverteilung sei „ungerecht”. Sehr viel seltener wird gesagt, welche Kriterien für die Beurteilung der „Gerechtigkeit” einer gegebenen Einkommensverteilung herangezogen werden. „Gerechtigkeit” des Einkommens kann sich einerseits am Bedarf und andererseits an der im Produktionsprozeß erbrachten Leistung orientieren. Das Ergebnis der Bewertung aufgrund dieser beiden Kriterien kann sehr unterschiedlich sein. Würde man Einkommen nur nach dem Bedarf verteilen, müßte man zum Beispiel dem Vater mit einer großen Familie ein erheblich höheres Einkommen zugestehen als dem Junggesellen, selbst wenn beide dieselbe Leistung erbringen. Würde man an der Leistung orientieren, wäre eine derartige Unterscheidung nicht vertretbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1).
    Vgl. zur Einführung: W. Zapf, Soziale Indikatoren, in: G. Albrecht, H. Daheim und F. Sack (Hrsg.), Soziologie. Sprache — Bezug zur Praxis — Verhältnis zu anderen Wissenschaften. René König zum 65. Geburtstag. Opladen 1973, S. 260–290. Ch. Leipert, Soziale Indikatoren. Überblick über den Stand der Diskussion, in: Konjunkturpolitik, 1973, Heft 4, S. 204–256.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. hierzu als ein Beispiel für die Problematik: W. Meißner, L. Unterseher (Hrsg.), Verteilungskampf und Stabilitätspolitik. Bedingungen der Tarifauseinandersetzung. Stuttgart — Berlin — Köln — Mainz 1972.Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. H.J. Krupp, Stand der Statistik der personellen Einkommensverteilung, in: Wirtschaftsdienst, 1975, Heft 1, 55. Jahrgang, S. 36–41.Google Scholar
  4. 4).
    Ausführlichere Angaben zu den jeweiligen Zieldimensionen enthält das zielorientierte Datenhandbuch Soziologischer Almanach. Vgl. hierzu: E. Ballerstedt, W. Glatzer, Soziologischer Almanach. Handbuch gesellschaftspolitischer Daten und Indikatoren fir die Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt — New York 1975.Google Scholar
  5. 5).
    Vgl. z.B.: G. Göseke, K.D. Bedau, Verteilung und Schichtung der Einkommen der privaten Haushalte in der Bundesrepublik Deutschland 1950–1975. Berlin—München 1974.Google Scholar
  6. 6).
    Vgl. zur Einführung: D. Schewe, K.H. Nordhorn, K. Schenke, Übersicht über die soziale Sicherung. Herausgegeben vom Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, B. Auflage, Bonn 1970, S. 237 ff.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1975

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Krupp

There are no affiliations available

Personalised recommendations