Advertisement

Kapitalismus und Moderne: Zur Theorie Fordistischer Modernisierung

  • Stefan Böckler
Chapter
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 100)

Zusammenfassung

In der bisherigen Darstellung ist deutlich geworden, daß sich die Dynamik der vorgestellten Reformulierungsversuche der Marxschen Theorie jeweils aus dem wechselseitigen Voraussetzungsverhältnis zwischen übergreifenden gesellschafts- und kapitalismustheoretischen Argumentationen auf der einen, der mit diesen angezielten Verständigung über den Charakter der gegenwärtigen “fortgeschrittenen” kapitalistischen Gesellschaften auf der anderen Seite speist. Resultat der Darstellung war weiterhin der Aufweis des in der “Krise des Marxismus” zu Tage getretenen Scheiterns der vorgestellten Entwürfe an einer zugleich umfassenden wie widerspruchsfreien Formulierung dieses Zusammenhangs. An diese Problemsituation soll in der Folge mit der Skizzierung einer “Theorie fordistischer Modernisierung” angeknüpft werden, die schon terminologisch den bezeichneten Zusammenhang von zeitdiagnostischen Fragestellungen und Konzeptualisierungen der Entwicklungslogik kapitalistischer Gesellschaften in ihrer Gesamtheit anspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Stefan Böckler

There are no affiliations available

Personalised recommendations