Advertisement

Die Situation als Konflikt — auch um die Formel

  • Robert Tschiedel
Chapter
  • 24 Downloads
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 74)

Zusammenfassung

“Sozialverträgliche Technikgestaltung” organisiert begrifflich eine Vielzahl von Problemen, die die politische und ökonomische Führung einer bestimmten Gesellschaft (der Bundesrepublik Deutschland) zu einer bestimmten Zeit (heute — nach einem Lernprozeß von etwa zehn Jahren) mit der in und von dieser Gesellschaft erzeugten Technik (vor allem zunächst der Atomenergietechnik) und ihren Gegnern hat, zu einem politischen Programm. “Sozialverträgliche Technikgestaltung” ist — andererseits — ein zu einem Gutteil gegen diese politische und ökonomische Führung gerichtetes Postulat nach einer bestimmten Art von Technik, einer bestimmten Form von Technikentwicklung und der Beteiligung der von den Auswirkungen des Einsatzes solcher Technik Betroffenen an der Entscheidung über (spätestens) den Einsatz. “Sozialverträgliche Technikgestaltung” ist politischer Streitbegriff.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Robert Tschiedel

There are no affiliations available

Personalised recommendations