Advertisement

Politische Ökonomie der internationalen Beziehungen

  • Kurt Tudyka
Chapter
  • 240 Downloads
Part of the Politische Vierteljahresschrift Sonderheft book series (PVS, volume 21/1990)

Zusammenfassung

Die Politische Ökonomie untersucht das Wechselverhältnis von politischem und ökonomischem System einschließlich der Frage nach der Kontrollierbarkeit und Veränderbarkeit des ökonomischen Systems. Der Verfasser unterscheidet für die politisch-ökonomische Analyse der internationalen Beziehungen vier Theorietypen: allgemeine prozeßorientierte Theorien (z.B. Weltmarktbewegung des Kapitals), allgemeine strukturorientierte Theorien (Zentrum — Peripherie), praktische prozeßorientierte Theorien (Steuerung — Gleichgewicht) und praktische strukturorientierte Theorien (Reform — Umverteilung). Anschließend werden Beispiele praxisorientierter Untersuchungen (Wechselkurssteuerung, Rohstoffpreis-Stabilisierung, Verhaltenskodices für Multis, Konditionalität von IWF-Krediten) vorgestellt. Der Beitrag kommt zum Schluß, daß die Regulierung internationaler Wirtschaftsbeziehungen vor allem auf der regionalen Ebene ansetzen sollte.

Abstract

Political economy studies analyze the interrelationship between the political system and the economic system and deal with the question of political control and change of the economic system. The author distinguishes four types of political economy theories: general, process-oriented (e.g. capital movement on the world market), general, structure-oriented (e.g. center-periphery), policy, process-oriented (e.g. control and balance) and policy, structure-oriented (e.g. reform and redistribution). The author presents examples of policy type political economy studies for issue areas like management of currencies, prices of primary goods, codes of conduct for TNCs, and conditions of IMF-credits. The articles concludes that the political regulation of international economics should focus on the regional level.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Axt, Heinz-Jürgen, 1978: Staat, multinationale Konzerne und politische Union in Westeuropa, Ein Beitrag zur Staatstheorie und Analyse regionaler Integration, Köln.Google Scholar
  2. Baer, Gunter D., 1988: Grenzen und Möglichkeiten der internationalen Koordinierung der Wirtschaftspolitik, in: Hans-Rimbert Hemmer und Jürgen Schröder (Hrsg.): Außenwirtschaft, Festschrift Klaus Rose, Göttingen, 208–219.Google Scholar
  3. Blaschke, Jochen (Hrsg.), 1983: Perspektiven des Weltsystems, Materialien zu Immanuel Wallerstein „Das moderne Weltsystem“, Frankfurt/M.Google Scholar
  4. Böhret, Carl, 1973: Politische Ökonomie, in: Gert von Eynern und Carl Böhret (Hrsg.): Wörterbuch zur Politischen Ökonomie, Opladen, 292–302.CrossRefGoogle Scholar
  5. Busch, Klaus/Grunert, Günther/Tobergte, Walter, 1984: Strukturen der kapitalistischen Weltökonomie, Zur Diskussion über die Gesetze der Weltmarktbewegung des Kapitals, Saarbrük-ken.Google Scholar
  6. Deubner, Christian/Rehfeldt, Udo/Schlupp, Flieder/Ziebura, Gilbert, 1979: Die Internationalisie-rung des Kapitals, Neue Theorien in der internationalen Diskussion, Frankfurt/M.Google Scholar
  7. Fischer, Wolfgang, 1990: Die Verifikation internationaler Abkommen über Umwelt- und Ressourcenschutz, Interner Bericht, Forschungszentrum Jülich.Google Scholar
  8. Fröbel, Folker/Heinrichs, Jürgen/Kreye, Otto, 1977: Die neue internationale Arbeisteilung, Reinbek.Google Scholar
  9. Gantzel, Klaus Jürgen (Hrsg.), 1975: Herrschaft und Befreiung in der Weltgesellschaft, Frankfurt/M.Google Scholar
  10. Goralczyk, Dietmar, 1979: Der Internationale Konzern, Zu Genesis, Funktionsweise und Empirie einer modernen Kapitalform, Frankfurt/M.Google Scholar
  11. Israel, Joachim, 1979: Der Begriff der Dialektik, Erkenntnistheorie, Sprache und dialektische Gesellschaftswissenschaft, Reinbek.Google Scholar
  12. Jacobs, Dany, 1988: De verhouding economie-politiek en de regulering van het economisch proces, Nijmeegse Studies 12, Nijmegen.Google Scholar
  13. Kemp, Antonie de, 1985: Internationale regulering van multinationale ondernemingen, Nijmeegse Studies, 6, Nijmegen.Google Scholar
  14. Kreye, Otto (Hrsg.), 1974: Multinationale Konzerne, München.Google Scholar
  15. Lenin, Wladimir L, 1917: Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus, Petrograd.Google Scholar
  16. Luxemburg, Rosa, 1923: Die Akkumulation des Kapitals, Ein Beitrag zur ökonomischen Erklärung des Imperialismus, Berlin.Google Scholar
  17. Mandel, Ernest, 1972: Der Spätkapitalismus, Frankfurt/M.Google Scholar
  18. Meier, Heinz-Dieter, 1977: Der Konkurrenzkampf auf dem Weltmarkt, Frankfurt/M.Google Scholar
  19. Olle, Werner/Schoeller, Wolfgang, 1977: Weltmarkt, nationale Kapitalreproduktion und Rolle des Nationalstaats, in: Volkhard Brandes (Hrsg.): Staat, Handbuch 5, Frankfurt/M.Google Scholar
  20. Preiser, Erich, 1950: Kapitalexport und Vollbeschäftigung, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 162, 321–335 (II, 113).Google Scholar
  21. Putnam, Robert D./Bayne, Nicholas, 1985: Weltwirtschaftsgipfel im Wandel, Bonn (Original: Hanging Together. The Seven Power Summits, London, 1984).Google Scholar
  22. Schlupp, Frieder/Nour, Salua/Junne, Gerd, 1973: Zur Theorie und Ideologie internationaler Interdependenz, in: Klaus Jürgen Gantzel (Hrsg.): Internationale Beziehungen als System, Opladen, 245–307.CrossRefGoogle Scholar
  23. Schmidt, Alfred, 1979: Internationale Arbeitsteilung oder ungleicher Tausch, Kontroversen über den Handel zwischen Industrie- und Entwicklungsländern, Frankfurt/M.Google Scholar
  24. Senghaas, Dieter (Hrsg.), 1972: Imperialismus und strukturelle Gewalt, Analysen über abhängige Reproduktion, Frankfurt/M.Google Scholar
  25. Senghaas, Dieter (Hrsg.), 1974: Peripher Kapitalismus, Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Frankfurt/M.Google Scholar
  26. Senghaas, Dieter, 1977: Weltwirtschaftsordnung und Entwicklungspolitik, Plädoyer für Dissoziation, Frankfurt/M.Google Scholar
  27. Senghaas, Dieter (Hrsg.), 1979: Kapitalistische Weltökonomie, Kontroversen über ihren Ursprung und ihre Entwicklungsdynamik, Frankfurt/M.Google Scholar
  28. Senghaas-Knobloch, Eva, 1979: Reproduktion von Arbeitskraft in der Weltgesellschaft, Zur Programmatik der Internationalen Arbeitsorgansiation, Frankfurt/M.Google Scholar
  29. Siebold, Thomas/Tetzlaff, Rainer (Hrsg.), 1981: Strukturelemente der Weltgesellschaft, Frankfurt/M.Google Scholar
  30. Siegel, Tilla, 1980: Kapitalismus als Weltsystem, Methodische Probleme einer marxistischen Analyse des Weltmarkts, Frankfurt/M.Google Scholar
  31. Sozialistische Studiengruppe (SOST), 1981: Kapitalistische Weltwirtschaft, Hamburg.Google Scholar
  32. Statz, Albert, 1979: Grundelemente einer politikökonomischen Theorie der westeuropäischen Integration, Frankfurt/M.Google Scholar
  33. Strange, Susan, 1988: States and Markets, An Introduction to International Political Economy, London.Google Scholar
  34. Tudyka, Kurt, 1969: Politische Ökonomie — Ein Desiderat der Politikwissenschaft, in: Politische Vierteljahresschrift, 10, 1, 129–144.Google Scholar
  35. Tudyka, Kurt, 1978: Grenzen nationaler Wirtschaftspolitik, in: Heinz Markmann und Diethard B. Simmert (Hrsg.): Krise der Wirtschaftspolitik, Köln, 15–22.Google Scholar
  36. Tudyka, Kurt, 1989: Das Instrument der Kontrolle des internationalen Technologietransfers, Ein Beitrag zu seiner Systematik, in: Ulrich Albrecht (Hrsg.): Technikkontrolle und Internationale Politik, Leviathan-Sonderheft 10, Köln, 19–29.Google Scholar
  37. Tudyka, Kurt, 1989: „Weltgesellschaft“ — Unbegriff und Phantom, in: Politische Vierteljahresschrift, 30, 3, 503–508.Google Scholar
  38. Wagner, Adolph, 1879: Allgemeine oder theoretische Volkswirtschaftslehre, Lehrbuch der politischen Ökonomie, Leipzig und Heidelberg, 2.Aufl.Google Scholar
  39. Walter, Helmut, 1988: Die Auflagenpolitik des Internationalen Währungsfonds, in: Hans-Rimbert Hemmer und Jürgen Schröder (Hrsg.): Außenwirtschaft, Festschrift Klaus Rose, Göttingen, 245–255.Google Scholar
  40. Wehler, Hans-Ulrich, (Hrsg.), 1970: Imperialismus, Köln.Google Scholar
  41. Wolf, Klaus Dieter/Zürn, Michael, 1989: Regeln für oder wider den Markt, Internationale Regime als Mittel der Analyse von internationalen Technologietransfers, in: Ulrich Albrecht (Hrsg.): Technikkontrolle und Internationale Politik, Leviathan-Sonderheft 10, Köln, 30–78.Google Scholar
  42. Zaschke, Wolfgang, 1990: Die Analyse internationaler Politikfelder in der „Liberalen Schule“, Zur Kritik der Regime-Diskussion am Beispiel der internationalen Sozialpolitik, Nijmege-ner Studien 16, Nijmegen.Google Scholar
  43. Zinn, Karl Georg, 1980: Die Selbstzerstörung der Wachstumsgesellschaft, Politisches Handeln im ökonomischen System, Reinbek bei Hamburg.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Kurt Tudyka

There are no affiliations available

Personalised recommendations