Advertisement

Zusammenfassung

  • Klaus R. Allerbeck
Chapter

Zusammenfassung

Neben der vergleichenden Beschreibung politischer Ungleichheit in den acht Gesellschaften, für die dieser Untersuchung vergleichbarere Daten zur Verfügung standen, ist es ein Ziel dieser Analyse, zu verallgemeinerbaren Aussagen über ihre Bedingungen und Ursachen zumindest beizutragen. Auf dem Weg zur Generalisierung der Ergebnisse sind dabei Hindernisse und Begrenzungen zu überwinden. Eine einzelne, und sei sie noch so groß angelegt, vergleichende Untersuchung ist zum einen begrenzt durch den Zeitpunkt der Datenerhebung. Charakterisieren Befunde wirklich ein bestimmtes Land, oder gelten sie nur für einen bestimmten Zeitpunkt? Die Zahl der Länder enthält die andere offensichtliche Beschränkung. Gilt ein Befund allgemein, der für sieben (west-) europäische Länder und die USA gilt? Ein naheliegender Einwand gegen die Allgemeingültigkeit mancher der dargestellten Ergebnisse folgt aus dem insbesondere von Pateman (1970) ausführlich entwickelten Argument der Wichtigkeit der Partizipationsmüglichkeiten auöerhalb der politischen Sphäre (d.h. vor allem am Arbeitsplatz) für die im engeren Sinne politische Partizipation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1980

Authors and Affiliations

  • Klaus R. Allerbeck
    • 1
  1. 1.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldDeutschland

Personalised recommendations