Advertisement

“Politische Ungleichheit” im internationalen Vergleich

  • Klaus R. Allerbeck
Chapter

Zusammenfassung

Internationale Vergleiche unter Verwendung von Umfragedaten sind in der allgemein methodologischen Literatur der Sozialwissenschaften bisher nur in geringem Umfang beachtet worden (Allerbeck 1976). Dies mag daran liegen, daß hierbei scheinbar keine prinzipiell neuartigen Probleme gegenüber konventioneller Umfrageanalyse innerhalb nur eines Landes auftreten. Im wesentlichen werden dieselben analytischen Modelle verwendet, die auch innerhalb eines Landes benutzt werden. Dabei muß jedoch beachtet werden, daß sich durch die Tatsache des internationalen Vergleichs die Randbedingungen wesentlich verändern, unter denen diese Modelle eingesetzt werden. Diese Randbedingungen müssen sehr sorgfältig beachtet und in ihren Auswirkungen kontrolliert werden, wenn verhindert werden soll, daß Artefakte des analytischen Vorgehens als inhaltliche Ergebnisse des Vergleichs erscheinen können. Nun ist hier nicht der Ort, in ausführlicher Form die allgemeine Problematik analytischen Vorgehens im internationalen Vergleich zu erörtern; aber es ist unerläßlich, die für diese Untersuchung hieraus im einzelnen gezogenen Konsequenzen explizit zu machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1980

Authors and Affiliations

  • Klaus R. Allerbeck
    • 1
  1. 1.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldDeutschland

Personalised recommendations