Advertisement

Die Auswirkungen der Stillen Revolution auf die Einstellungen der Bundesbürger zum Politischen System

  • Oscar W. Gabriel
Chapter
  • 80 Downloads
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 76)

Zusammenfassung

Nach INGLEHART verändern sich mit der Ausbreitung postmaterialistischer Orientierungen auch die in der Bevölkerung vorhandenen Einstellungen zum politischen System. In seiner Analyse der politischen Folgen des Wertewandels unterschied er zwischen zwei wichtigen Begleiterscheinungen der Stillen Revolution, der zunehmenden politischen Mobilisierung der Öffentlichkeit und der abnehmenden politischen Folgebereitschaft Systemakzeptanz. Im Sinne LEHMANs (1971:363ff) stärkt der Wertewandel die partizipativen Institutionen des politischen Systems, er schwächt aber dessen Legitimität. Greift man auf den Begriffsapparat von ALMOND und VERBA zurück, dann nähert sich mit dem Wertwandel die Selbstkomponente der politischen Kultur dem Modell der Staatsbürgerkultur an, bei der Umweltbewertung vergrößert sich demgegenüber die Lücke zwischen der demokratietheoretischen Normvorstellung der “Civic Culture” und der politischen Wirklichkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutsche Verlag GmbH, Opladen 1986

Authors and Affiliations

  • Oscar W. Gabriel

There are no affiliations available

Personalised recommendations