Advertisement

Die Deskriptivistische Argumentationsstrategie

  • Michael Wehrspaun
Chapter
  • 17 Downloads
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 74)

Zusammenfassung

Die im letzten Abschnitt eingeführten Grundbegriffe auf handlungstheoretischer und wissenssoziologischer Basis lassen sich bei der Rekonstruktion und genaueren Bestimmung der deskriptivistischen metatheoretischen Haltung nicht einfach anwenden, da innerhalb einer deskriptivistischen Auffassung eine solche Einführung gar nicht möglich ist. Sie bilden aber einen möglichen Interpretationsrahmen insofern, als von der Unterstellung ausgegangen wird, daß jede metatheoretische Orientierung die von den Grundbegriffen bestimmten Leistungen erbringen, d.h. die Funktion von Vorschlägen für die Behandlung von Kontingenz- und Reflexivitätsproblemen erfüllen muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1985

Authors and Affiliations

  • Michael Wehrspaun

There are no affiliations available

Personalised recommendations