Advertisement

Selbstorganisationsbestrebungen im Bereich der Versorgung von Sozialwaisen

  • Hermann Punsmann
Chapter
  • 26 Downloads
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 40)

Zusammenfassung

Die hier als ein Aspekt der sozialen Frage zu behandelnde Sozialwaisenproblematik taucht in der soziologischen Diskussion bislang kaum auf.1 Dies erstaunt insofern, als es sich inhaltlich um eine bereits sehr alte Problematik handelt, die zudem quantitativ anderen — in der Soziologie behandelten — Sozialproblemen keineswegs nachsteht.2 Ursache ist demnach nicht die Problematik selbst, sondern deren Rezeption: Die Sozialwaisenproblematik scheint bislang von der Soziologie nicht als für sie relevant und attraktiv genug betrachtet worden zu sein.3 Geringfügig positiver stellt sich die Situation in der Pädagogik und im Recht dar. Demgegenüber ist die Sozialwaisen-problematik in anderen Bereichen gerade in den letzten Jahren in erstaunlichem Maße präsent, wie ihre Behandlung in den Massenmedien oder auch in einer teils polemisch intendierten Literatur4 zeigt. Für die Soziologie und auch als soziale Frage muß sie erst noch aufgearbeitet werden und dazu sei hier ein kleiner Schritt getan. Es sei hierfür zunächst auf unser Verständnis der „Sozialen Frage“ und auf die Einordnung der Versorgungsproblematik von Sozialwaisen eingegangen.5

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. AICH, P./BUJARD, O.: Soziale Arbeit: Beispiel Obdachlose, Köln 1972Google Scholar
  2. ALBRECHT, G.: Bürger zweiter Klasse, Manuskript, Köln 1972Google Scholar
  3. ALBRECHT, G.: Vorüberlegungen zu einer „Theorie sozialer Probleme“, in: FERBER, CH. VON/KAUFMANN, F. -X. (Hrsg.): Soziologie und Sozialpolitik, Sonderh. 19 der Kölner Zeitschr. f. Soziologie u. Sozialpsychologie, Opladen 1977, S. 143–185Google Scholar
  4. BADELT, CH.: Sozioökonomie der Selbstorganisation. Beispiele zur Bürgerselbsthilfe und ihrer wirtschaftlichen Bedeutung, Frankfurt/New York 1980Google Scholar
  5. BADURA, B.: Bedürfnisstruktur und politisches System, Stuttgart 1972Google Scholar
  6. BARDMANN, T. -M.: Selbstdarstellung von Selbsthilfeorganisationen in deren Publikationen: Problemkonzeption, Umweltperzeption und Handlungsmöglichkeiten, Diplomarbeit/Manuskript, Bielefeld 1981Google Scholar
  7. BECKERMANN, B./TERFEHR, U.: Pflegeelterngruppen. Eine Bestandsaufnahme über Initiativen in der Bundesrepublik, Manuskript, 3. überarb. Aufl., Münster 1980Google Scholar
  8. BELLEBAUM, A.: Soziologie der modernen Gesellschaft, Hamburg 1977Google Scholar
  9. BELLEBAUM, A./BRAUN, H.: Einleitung. Soziale Probleme: Ansätze einer sozialwissenschaftlichen Perspektive, in: dies. (Hrsg.): Reader Soziale Probleme, I. Empirische Befunde, Frankfurt/New York 1974, S. 1–17Google Scholar
  10. BLANDOW, 3.: Rollendiskrepanzen in der Pflegefamilie. Analyse einer sozialpädagogischen Institution, München 1972Google Scholar
  11. BLANDOW, J./FALTERMEIER, J./WIDEMANN, P. (Hrsg.): Fremdplazierung und präventive Jugendhilfe. Darstellungen und Analysen neuer Versuche, Frankfurt a. M. 1978Google Scholar
  12. BLUMER, H.: Soziale Probleme als kollektives Verhalten, in: HONDRICH, K.O.: Menschliche Bedürfnisse und soziale Steuerung, Reinbek bei Hamburg 1975, S. 102–113Google Scholar
  13. BOHLE, H.H.: Soziale Abweichung und Erfolgschancen. Oie Anomietheorie in der Diskussion, Neuwied/Darmstadt 1975Google Scholar
  14. BOSSEL, H.: Bürgerinitiativen entwerfen die Zukunft, Frankfurt a. M. 1981Google Scholar
  15. BUCHHOFER, B.: Die soziale Lage der Ein- Elternteil-Familie, Weinheim/Basel 1980Google Scholar
  16. CAPLAN, G./KILLILEA, M. (Hrsg.): Support Systems and Mutual Help, New York 1976Google Scholar
  17. COSER, L. A.: Sozialer Konflikt und sozialer Wandel, in: DREITZEL, H.P. (Hrsg.): Sozialer Wandel, Neuwied/Berlin 1967, S. 278–294Google Scholar
  18. COSER, L.A.: Theorie sozialer Konflikte, Neuwied/Berlin 1972Google Scholar
  19. DANCKWERTS, D.: Organisierte freiwillige Hilfe in der modernen Gesellschaft, o. O. 1964Google Scholar
  20. Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung: Sozialbericht 1980, Bonn 1980Google Scholar
  21. DETTLING, W. (Hrsg.): Macht der Verbände — Ohnmacht der Demokratie?, München 1976Google Scholar
  22. DETTLING, W. (Mitarb.): Die Neue Soziale Frage und die Zukunft der Demokratie, 2. veränd. Aufl., München 1977Google Scholar
  23. ENGELHARDT, W.W.: Alte und neue soziale Fragen — zu ihren begrifflichen, historischen, zeitanalytischen und systematischen Zusammenhängen, in: WIDMAIER, H.P. (Hrsg.): Zur Neuen Sozialen Frage, Berlin 1978, S. 33–55Google Scholar
  24. FERBER, CH. VON/KAUFMANN, F. -X. (Hrsg.): Soziologie und Sozialpolitik,Sonderh. 19 der Kölner Zeitschr. f. Soziologie und Sozialpsychologie, Opladen 1977Google Scholar
  25. FRIEBEL, H./GUNKEL-HENNING, D./PROTT, J./TOTH, ST.: Selbstorganisierte Jugendgruppen zwischen Partykultur und politischer Partizipation, Opladen 1979Google Scholar
  26. FÜRSTENBERG, F.: Randgruppen in der modernen Gesellschaft, in: Soziale Welt 16, 1965, S. 236–245Google Scholar
  27. GABRIEL, K./KAUFMANN, F. -X.: Vorwort, in: dies. (Hrsg.): Zur Soziologie des Katholizismus, Mainz 1980, S. 5–6Google Scholar
  28. GEISSLER, H.: Die Neue Soziale Frage. Analysen und Dokumente, Freiburg i.Br. 1976Google Scholar
  29. GEISSLER, H.: Mut zur Alternative, München/Berlin 1981Google Scholar
  30. GERBER, U. (Hrsg.): Ja — zum angenommenen Kind, 2. Aufl., Stuttgart 1976Google Scholar
  31. GESO: Dokumentation I, Manuskript, Münster 1977Google Scholar
  32. GRAF, H.: Selbsthilfegruppen: Entwicklungsbedingungen und Aspekte der Bestands- und Leistungsfähigkeit, Diplomarbeit/Manuskript, Bielefeld 1980Google Scholar
  33. GROSER, M./VEIDERS, W.W.: Die Neue Soziale Frage — Theoretische Grundlagen und empirische Befunde, Melle 1979Google Scholar
  34. HABERMAS, J.: Neue Soziale Bewegungen. Ein Exkurs, in: Ästhetik und Kommunikation 12, 1981, H. 45/46, S. 158–161Google Scholar
  35. HEGNER, F.: Entstehungsbedingungen von Bürgerinitiativen im Spannungsfeld von Bürger und Verwaltung, in: RAMMSTEDT, O. (Red.): Bürgerbeteiligung und Bürgerinitiativen, Villingen 1977a, S. 158–206Google Scholar
  36. HEINZ, W.R./SCHÖBER, P. (Hrsg.): Theorien kollektiven Verhaltens. Beiträge zur Analyse sozialer Protestaktionen und Bewegungen, 2 Bde., Darmstadt/Neuwied 1973Google Scholar
  37. HOLLSTEIN, W.: Die Gegengesellschaft. Alternative Lebensformen, 3. Aufl., Bonn 1980Google Scholar
  38. HOLLSTEIN, W./PEVTH, B.: Alternativ- Projekte. Beispiele gegen die Resignation, Reinbek bei Hamburg 1980Google Scholar
  39. HONDRICH, K.O.: Menschliche Bedürfnisse und soziale Steuerung, Reinbek bei Hamburg 1975Google Scholar
  40. HUBER, J. (Hrsg.): Anders arbeiten — anders wirtschaften. Dualwirtschaft: Nicht jede Arbeit muß ein Job sein, Frankfurt a. M. 1979aGoogle Scholar
  41. HUBER, J.: Bunt wie der Regenbogen. Selbstorganisierte Projekte und alternative Ökonomie in Deutschland, 1979b, in: ders. (Hrsg.), 1979a, S. 111–121Google Scholar
  42. JANTKE, C.: Stichwort „Soziale Frage“, in: GÖRRES-Gesel1-Schaft (Hrsg.): Staatslexikon, Bd. 7, 6. erw. Aufl., Freiburg i. Br. 1962, Sp. 221–225Google Scholar
  43. JOHANSEN, E.M.: Betrogene Kinder. Eine Sozialgeschichte der Kindheit, erg. Ausgabe, Frankfurt a. M. 1980Google Scholar
  44. JUNKER, R./LEBER, A./LEITNER, U./(Mitarb.) BIEBACK, L.: Pflegekinder in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt a. M. 1978Google Scholar
  45. KAGIE, R.: Op eigen kracht. Zelfhulp en zelforganisatie in Nederland en West- Duitsland, Bloemendaal 1979Google Scholar
  46. KAUFMANN, F. -X.: Zum Verhältnis von Sozialarbeit und Sozialpolitik, in: OTTO, H. -U./SCHNEIDER, S. (Hrsg.): Gesellschaftliche Perspektiven der Sozialarbeit, Neuwied/Berlin 1973, Bd. 1, S. 87–104Google Scholar
  47. KAUFMANN, F. -X./RAMMSTEDT, O.: Stichwort „Frage, soziale“, in: FUCHS, W., u.a. (Hrsg.): Lexikon zur Soziologie, Opladen 1973, S. 211Google Scholar
  48. KAUL, R.: Die ‚Gesellschaft zur Wahrnehmung der Interessen von Sozialwaisen‘. Analyse und Kritik eines Beispiels innovativer Sozialarbeit, Diplomarbeit/Manuskript, Münster 1976Google Scholar
  49. KICKBUSCH, J./TROJAN, A. (Hrsg.): Gemeinsam sind wir stärker. Selbsthilfegruppen und Gesundheit, Frankfurt a. M. 1981Google Scholar
  50. KIRBERGER, W.: Staatsentlastung durch private Verbände, Baden-Baden 1978Google Scholar
  51. LAUTMANN, R.: Soziale Werte in der Konstitution sozialer Probleme, in: MATTHES, J. (Hrsg.): Lebenswelt und soziale Probleme, Frankfurt/New York 1981, S. 179–197Google Scholar
  52. LUHMANN, N.: Formen des Helfens im Wandel gesellschaftlicher Bedingungen, in: OTTO, H. -U./SCHNEIDER, S. (Hrsg.): Gesellschaftliche Perspektiven der Sozialarbeit, Neuwied/Berlin 1973, Bd. 1, S. 21–43Google Scholar
  53. LUHMANN, N.: Politische Theorie im Wohlfahrtsstaat, München 1981Google Scholar
  54. MATTHES, J. (Hrsg.): Lebenswelt und soziale Probleme, Frankfurt/New York 1981Google Scholar
  55. MAYNTZ, R.: Soziologie der Organisation, Reinbek bei Hamburg 1971Google Scholar
  56. MEHRINGER, A.: Heimkinder, München 1976Google Scholar
  57. MESSNER, J.: Die soziale Frage im Blickfeld der Irrwege von gestern, der Sozialkämpfe von heute, der Weltentscheidungen von morgen, 7. neubearb. Aufl., Innsbruck 1964Google Scholar
  58. MOELLER, M.L.: Selbsthilfegruppen, Reinbek bei Hamburg 1978Google Scholar
  59. MORRIS, D./HESS, K.: Nachbarschaftshilfe, Frankfurt a. M. 1980Google Scholar
  60. MOSDORF, S.: Die sozialpolitische Herausforderung. Wohlfahrtsstaatskritik, Neue Soziale Frage und Zukunft der deutschen Sozialpolitik, Köln 1980Google Scholar
  61. NAPP-PETERS, A.: Adoption — Das alleinstehende Kind und seine Familien, Neuwied/Darmstadt 1978Google Scholar
  62. NELL-BREUNING, O. VON: Soziale Frage, in: ders./SACHER, H. (Hrsg.): Zur Sozialen Frage. Beiträge zu einem Wörterbuch der Politik, Heft III, Freiburg i. Br. 1949, Sp. 1–8Google Scholar
  63. OFFE, C.: Politische Herrschaft und Klassenstrukturen. Zur Analyse spätkapitalistischer Gesellschaftssysteme, in: KRESS, G./SENGHAAS, D. (Hrsg.): Politikwissenschaft, Frankfurt a. M. 1969, S. 155–189Google Scholar
  64. OFFE, C.: Bürgerinitiativen und Reproduktion der Arbeitskraft im Spätkapitalismus, in: ders.: Strukturprobleme des kapitalistischen Staates, Frankfurt a. M. 1975a, 3. Aufl., S. 153–168Google Scholar
  65. OFFE, C.: Dokumentation ‚Wortmeldung‘ — eine Gegenpolemik, 1975b, in: ders., 1975a, S. 169–188Google Scholar
  66. OTTO, H. -U./SCHNEIDER, S. (Hrsg.): Gesellschaftliche Perspektiven der Sozialarbeit, 2 Bde., Neuwied/Berlin 1973Google Scholar
  67. PANKOKE, E./NOKIELSKI, H./BEINE, T.: Neue Formen gesellschaftlicher Selbststeuerung, Göttingen 1975Google Scholar
  68. PECHSTEIN, J.: Entwicklungsgefährdung durch Heimaufenthalt in der frühen Kindheit, in: GERBER, U. (Hrsg.): Ja — zum angenommenen Kind, Stuttgart 1973, S. 31–41Google Scholar
  69. PECHSTEIN, 3.: Umweltabhängigkeit der frühkindlichen zentralnervösen Entwicklung, Stuttgart 1974Google Scholar
  70. PETERS, H.: Moderne Fürsorge und ihre Legitimation, Köln/Opladen 1968Google Scholar
  71. Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Gesellschaftliche Daten 1979. Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1979Google Scholar
  72. PUNSMANN, H.: Orden — Fremdkörper in unserer Gesellschaft?, Zürich/Einsiedeln/Köln 1981Google Scholar
  73. RAMMSTEDT, O. (Red.): Bürgerbeteiligung und Bürgerinitiativen, Villingen 1977aGoogle Scholar
  74. RAMMSTEDT, O.: Soziale Bewegung — Modell und Forschungsperspektiven, 1977b, in: ders. (Red.), 1977a, S. 447–475Google Scholar
  75. RAMMSTEDT, O. (Hrsg.): Bürgerinitiativen und gesellschaftliche Großgruppen, Villingen 1979Google Scholar
  76. REKER, H.: Möglichkeiten, Probleme und Grenzen frühkindlicher Ersatzerziehung, Dissertation/Manuskript, Münster 1977Google Scholar
  77. RIEDMÜLLER, B.: Selbsthilfe ist unerwünscht — Zur Stellung der Selbsthilfe im Sozialversicherungsrecht, in: KICKBUSCH, 3./TROJAN, A. (Hrsg.): Gemeinsam sind wir stärker, Frankfurt a. M. 1981, S. 225–234Google Scholar
  78. ROTH, J.: Armut in der Bundesrepublik. Untersuchungen und Reportagen zur Krise des Sozialstaats, erw. Ausg., Reinbek bei Hamburg 1979Google Scholar
  79. SCHERPNER, H.: Geschichte der Jugendfürsorge, Göttingen 1966Google Scholar
  80. SCHINK, H.D.: Probleme der Pflegekinder, der leiblichen Eltern und der Pflegeeltern, in: GERBER, U. (Hrsg.): Ja — zum angenommenen Kind, Stuttgart 1973, S. 68–60Google Scholar
  81. SCHINK, H.D.: Wohin mit meinem Kind? Mit einer Dokumentation zum Thema Tagesmütter. Ratgeber bei Fremdunterbringung von Kindern, Stuttgart 1974aGoogle Scholar
  82. SCHINK, H.D.: Die Pflegekinderzentrale der GESO, 1974b, in: BONHDEFFER, M./WIDEMANN, P. (Hrsg.): Kinder in Ersatzfamilien, Stuttgart 1974, S. 166–171Google Scholar
  83. SCHINK, H.D.: Aktenkinder — Trauma der Jugendhilfe, in: Unsere Jugend 27, 1975, S. 53–60Google Scholar
  84. SCHINK, H.D.: Bürokratenterror. Grauzonen zwischen Wohlfahrt und Unterdrückung, Trier 1978Google Scholar
  85. SCHINK, H.D.: Kleine Schule für Adoptiv- und Pflegeeltern, 2. verb. Aufl., München 1979Google Scholar
  86. SILVERMAN, D.: Theorie der Organisationen, Graz 1972Google Scholar
  87. SIMMEL, G.: Soziologie, Leipzig 1908Google Scholar
  88. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland, Wiesbaden/Stuttgart/Mainz 1980Google Scholar
  89. STINCHCOMBE, A.L.: Social Structure and Organizations, in: MARCH, J.G. (Hrsg.): Handbook of Organizations, Chicago 1965, S. 142–193Google Scholar
  90. STRANG, H.: Erscheinungsformen der Sozialhilfebedürftigkeit. Beitrag zur Geschichte, Theorie und empirischen Analyse der Armut, Stuttgart 1970Google Scholar
  91. TURNER, R.H.: Das Thema zeitgenössischer sozialer Bewegungen, in: HEINZ, W.R./SCHÖBER, P. (Hrsg.): Theorien kollektiven Verhaltens. Beiträge zur Analyse sozialer Protestaktionen und Bewegungen, 2 Bde., Darmstadt/Neuwied 1973, S. 102–127Google Scholar
  92. WALLRAFF, H.J.: Stichwort „Soziale Frage“, in: KLOSE, A.,u.a. (Hrsg.): Katholisches Soziallexikon, 2. Aufl., Innsbruck 1980, Sp. 2642–2649Google Scholar
  93. WIDEMANN, P.: Strukturelle und jugendpolitische Probleme der Unterbringung von Kindern in Heimen und Ersatzfamilien, in: BLANDOW, J., u.a. (Hrsg.): Fremdplazierung und präventive Jugendhilfe. Darstellungen und Analysen neuer Versuche, Frankfurt a. M. 1978, S. 3–29Google Scholar
  94. WIDMAIER, H.P. (Hrsg.): Zur Neuen Sozialen Frage, Berlin 1978Google Scholar
  95. WIDMAIER, H.P.: Ökonotnische Prozesse und Bedingungen als Determinanten der „Konstitution sozialer Probleme“, in: MATTHES, J. (Hrsg.): Lebenswelt und soziale Probleme, Frankfurt/New York 1981, S. 130–143Google Scholar
  96. WILKINSON, P.: Soziale Bewegungen. Von Rousseau bis Castro, München 1974Google Scholar
  97. WINCKELVOSS, H./ITZWERTH, R./TROJAN, A.: Zur Definition und Verbreitung von Gesundheitsselbsthilfegruppen, in: KICKBUSCH, J./TROJAN, A. (Hrsg.): Gemeinsam sind wir stärker, Frankfurt a. M. 1981, S. 133–138Google Scholar
  98. ZALD, M. N./ASH, R.: Organisationsformen sozialer Bewegungen: Wachstum, Zerfall und Wandel, in: HEINZ, W.R./SCHÖBER, P. (Hrsg.): Theorien kollektiven Verhaltens. Beiträge zur Analyse sozialer Protestaktionen und Bewegungen, 2 Bde., Darmstadt/Neuwied 1973, S. 7–44Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Hermann Punsmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations