Advertisement

Soziale Isolation Älterer Menschen

  • Heide Häberle
  • Reinhold Schwarz
  • Ute Sosna
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 29)

Zusammenfassung

In allen entwickelten Ländern sind in diesem Jahrhundert aufgrund der sich wandelnden AItersstruktur ihrer Bevölkerung viele komplexe soziale und ökonomische Probleme entstanden, die nicht zuletzt die Behandlung und Versorgung von psychisch Gestörten im höheren Lebensalter betreffen. Unter den altersabhängigen sozialen Faktoren, die in Zusammenhang mit senilen psychischen Störungen diskutiert und untersucht wurden, nimmt die soziale Isolation dieser Personen eine herausragende Stellung ein.1 Sowohl nationale Statistiken als auch soziologische Untersuchungen haben ergeben, daß alte Menschen, die keine innerfamiliäre Unterstützung erhalten, einem größeren Risiko unterliegen, institutionalisiert zu werden.2 Ergebnisse auf Gemeindeebene zeigen auch, daß psychisch kranke alte Menschen öfter alleine leben und weniger soziale Kontakte haben als nicht alleinlebende Gleichaltrige.3 Hier sind jedoch die Ergebnisse weder konsistent noch überzeugend.4

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BERGENER,M.KÄHLER, H.D., Zum Stand des gerontologischen Forschungsprojekts in Köln. Durchführung der Befragung und der medizinischen Untersuchungen in der Hauptuntersuchung. 6. Symposion der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Gerontopsychiatrie, Hamburg 1977, in: Gerontopsychiatrie Bd. 5 (Janssen Symposium), hrsg. von H. LAUTER, Düsseldorf 1978.Google Scholar
  2. BUNGARD, W., Isolation und Einsamkeit im Alter -eine sozialpsychologische Studie, Köln 1975.Google Scholar
  3. COOPER,B./SCHWARZ, R., Die Verteilung psychischer Auffälligkeiten unter älteren Einwohnern einer industriellen Großstadt. 8. Symposion der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Gerontopsychiatrie, Heidelberg 1979, in: Geronto-psychiatrie Bd. 8 (Janssen Symposium), hrsg. von OESTER-REICH, K., Düsseldorf.Google Scholar
  4. DEAN, G., Alienation: Its meaning and measurement, in: American Sociological Review, Bd. 26, 1961, S. 755.Google Scholar
  5. GARSIDE, R.F./KAY, D.W.K./ROTH, M., Old-age mental disorders in Newcastle-upon-Tyne, Part III: A Factorial Analysis of Medical, Psychiatric and Social Characteristics, in: British Journal of Psychiatry, Bd. 1ll, 1965, S. 939ff.CrossRefGoogle Scholar
  6. GOLDBERG, D.P./COOPER, B./EASTWOOD, M.R./KEDWARD, H.B./ SHEPHERD, M., A Standardized Psychiatric Interview for Use in Community Surveys, in: British Journal of Preventive Social Medicine, Bd. 24, 197o, S. 18ff.Google Scholar
  7. KRAMER, M./TAUBE, C./STARR, S., Patterns of Use of Psychiatric Facilities by the Aged: Current Status, Trends and Implications, in: Aging in Modern Society, hrsg. von SIMON, A./EPSTEIN, L.J., Washington L968.Google Scholar
  8. KRAUSS, B., Unveröffentlichter Vortrag auf dem 3. Symposion der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Gerontopsychiatrie, Göttingen 1974.Google Scholar
  9. LOWENTHAL, M.F., Social Isolation and Mental Illness in Old Age, in: American Sociological Review, Bd. 29, 1964, S. 54 ff.CrossRefGoogle Scholar
  10. LOWENTHAL, M.F./BERKMAN u.a., Aging and Mental Disorder in San Francisco -A Social Psychiatric Study, San Francisco 1967.Google Scholar
  11. LOWENTHAL, M.F./HAVEN, C., Interaction and Adaption: Intimacy as A Critical Variable, in: American Sociological Review, Bd. 33, 1968, S. 49ff.CrossRefGoogle Scholar
  12. NIELSEN, J., Geronto-Psychiatric Period-Prevalence Investigation in A Geographically-Delimited Population, in: Acta Psychiat. Scand., Bd. 38, 1963, S. 3o7 ff.Google Scholar
  13. REIMANN, H./HÄFNER, H., Psychische Erkrankungen alter Menschen in Mannheim, in: Soc. Psychiat., Bd. 7, 1972, S. 33ff.CrossRefGoogle Scholar
  14. SOSNA, U., Empirical Measurement of Social Isolation in Relation to Old Age Mental Disorders. Second European Symposium on Social Psychiatrie, Aarhus 1979, in: Acta Psychiat. Scand..Google Scholar
  15. SOSNA, U./COOPER, R., Methodologische Probleme einer psychogeriatrisehen Felduntersuchung. 6. Symposion der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Gerontopsychiatrie, Hamburg 1977, in: Gerontopsychiatrie Bd. 5 (Janssen Symposium), hrsg. von LAUTER, H., Düsseldorf 1978.Google Scholar
  16. TOWNSEND, P., The Family Life of Old People, London 1957.Google Scholar
  17. TOWNSEND, P./WEDDERBURN, D., The Aged in the Welfare State, in: Occasional Papers in Social Administration, Nr. 14, London 1965.Google Scholar
  18. TUNSTALL, J., Old and Alone, London 1966.Google Scholar
  19. ZINTL-WIEGAND, A./SCHMIDT-MAUSHART, D./LEISNER, R./COOPER, B., Psychische Erkrankungen in Mannheimer Allgemeinpraxen, in: Psychiatrische Epidemiologie, hrsg. von HÄFNER, H., Heidelberg 1977.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Heide Häberle
  • Reinhold Schwarz
  • Ute Sosna

There are no affiliations available

Personalised recommendations