Advertisement

Kapitalreproduktion, Staatseinflüsse auf den Arbeitslohn und Gewerkschaften

Zu einigen theoretischen und politischen Problemen der Einkommenspolitik in West-europa
  • Jürgen Hoffmann
  • Willi Semmler
Part of the Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte book series (PVS, volume 6)

Zusammenfassung

In den folgenden thesenhaften Ausführungen soll das Verhältnis von Politik und Ökonomie im entwickelten Kapitalismus am Beispiel der Einkommenspolitik entwickelt werden. Damit wird der u.E. zentrale Konflikt in kapitalistischen Gesellschaften, der von Lohnarbeit und Kapital, angesprochen. Die konkreten Ausformungen dieses Konfliktes und die Möglichkeiten und Grenzen des politischen Systems, in diesen einzugreifen, ihn zu „regulieren“, können allerdings nicht analysiert werden, ohne sich zuvor des historischen Zusammenhangs zu vergewissern. Aus diesem Grunde haben wir versucht, die Staatseingriffe, die Einkommenspolitik (als Teil dieser Staatseingriffe) und die Stellung der Organisationen der Lohnarbeiter aus dem historisch entwickelten Akkumulationsprozeß des westeuropäischen Kapitals und der darin gesetzten Konflikte heraus zu begreifen. Wir fassen dabei diese Arbeit als Vorarbeit zu weiteren Untersuchungen zur Rolle des Staates im Akkumulationsprozeß des Kapitals und zum Verhältnis von Staat und Gewerkschaften im entwickelten Kapitalismus auf. Die Arbeit steht im engen Zusammenhang mit den Referaten von G. Narr, V. Ronge/G. Schmieg, B. Blanke/U. Jürgens/H. Kastendiek und W. Schöller; aus diesem Grunde werden die in diesen Referaten behandelten Probleme hier nur soweit entwickelt, als dies zum Verständnis der Argumentation notwendig erschien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adam, Hermann, 1972: Die konzertierte Aktion in der Bundesrepublik. Köln.Google Scholar
  2. Agnoli, Johannes, 1973: Zur Faschismus-Diskussion. Hamburg.Google Scholar
  3. Ahnefeld, A., 1972: Neuere Versuche mit der Einkommenspolitik. Die Weltwirtschaft, Heft 1; S. 20–40.Google Scholar
  4. Albers, Detlev; Goldschmidt, Werner; Oehlke, Paul, 1970: Klassenkämpfe in Westeuropa. Reinbek bei Hamburg.Google Scholar
  5. Altvater, Elmar, 1972: Zu einigen Problemen des Staatsinterventionismus. Probleme des Klassenkampfes Nr. 3.Google Scholar
  6. —, Hoffmann, Jürgen; Semmler, Willi; Schöller, Wolfgang, 1973: On the Analysis of Imperialism in the Metropolitan Countries — the West German Example, Referat zur Conference of Socialist Economists (CSE). London (veröffentlicht in BCSE, Spring 1974).Google Scholar
  7. Bergmann, Joachim, 1973: Organisationsinterne Prozesse in kooperativen Gewerkschaften. Leviathan Nr. 2.Google Scholar
  8. Blanke, Bernhard; Kastendiek, Hans; Jürgens, Ulrich, 1973: Zur marxistischen Diskussion über Form und Funktion des Staates. Referat auf dem Kongreß der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft vom 1. bis 4. Oktober 1973 in Hamburg.Google Scholar
  9. Blackaby, Frank, 1972: An Incomes Policy for Britain. London.Google Scholar
  10. Cassel, Dieter, 1972: Die Ultima ratio im Kampf gegen die Inflation. Wirtschaftswoche Nr. 44/1972.Google Scholar
  11. CGIL/CISL, 1973: Zur Geschichte und Theorie der italienischen Gewerkschaftsbewegung (2 Bde.). Berlin.Google Scholar
  12. Dall’Asta, E. R., 1971: Theorie der Lohnpolitik. Berlin.Google Scholar
  13. Denison, E. F., 1967: European Economic Growth an the U.S. Postwar Record. Highlights of Why Growth Rates Differ. Washington.Google Scholar
  14. Deutscher Gewerkschaftsbund, o.J.: Protokoll des außerordentlichen Bundeskongresses des DGB 1963. o.O.Google Scholar
  15. Fellner, W., u.a., 1961: The Problem of Rising Prices. Paris.Google Scholar
  16. Gahlen, Bernhard, 1973: Verteilungskampf und Reformpolitik. Gewerkschaftliche Monatshefte Nr. 9.Google Scholar
  17. Görzig, Bernd; Kirner, Wolfgang, 1973: Möglichkeiten und Grenzen einer mittelfristigen Einkommenspolitik im Rahmen einer allgemeinen Wirtschaftspolitik. DIW-Beiträge zurtrukturplanung, Heft 25. Berlin.Google Scholar
  18. Haberler, Gottfried, 1972: Ohne Geldpolitik erfolglos. Wirtschaftswoche Nr. 47/1972.Google Scholar
  19. Hansen, Alvin, 1947: Amerika in der Weltwirtschaft. Wiesbaden.Google Scholar
  20. 1957: The American Economy. New York.Google Scholar
  21. Hofmann, Werner, 1962: Die säkulare Inflation. Berlin.Google Scholar
  22. Institut für Sozialforschung, 1969: Zwischenbericht über den Stand der Arbeiten am Forschungsprojekt „Die Funktion der Gewerkschaften im Prozeß der gesellschaftlichen Entwicklung Westdeutschlands“. Frankfurt/M.Google Scholar
  23. Janossy, Franz, 1966: Das Ende der Wirtschaftswunder. Frankfurt/M.Google Scholar
  24. Kadritzke, Niels, 1973: Faschismus als gesellschaftliche Realität und als unrealistischer Kampfbegriff. Probleme des Klassenkampfs Nr. 8/9.Google Scholar
  25. Kalecki, Michael, 1943: Political Aspects of Full Employment. Political Quarterly vol. 1943Google Scholar
  26. hier zitiert nach: Hunt, E. K. and Schwartz, Jesse G., 1972: A Critique of Economic Theory. Harmondsworth.Google Scholar
  27. —, 1971: Class Strugle an Distribution of National Income. Kyklos. Vol. XXIV.Google Scholar
  28. Keynes, John M., 1936: Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes. Berlin.Google Scholar
  29. —, 1940: How to Pay for the War.Google Scholar
  30. Hier zitiert nach R.J. Ball and Peter Doyle (eds.), 1969: Inflation. Harmondsworth.Google Scholar
  31. Kidron, Michael, 1971: Rüstung und wirtschaftliches Wachstum. Frankfurt/M.Google Scholar
  32. Kindleberger, Charles P., 1967: Europe’s Postwar Growth. The Role of Labour Supply. Cambridge.Google Scholar
  33. Krelle, Wilhelm, 1972: Die Opfer für stabilitätskonforme Lohnpolitik. Wirtschaftswoche Nr. 49/1972.Google Scholar
  34. Läpple, Dieter, 1973: Staat und allgemeine Produktionsbedingungen. Westberlin.Google Scholar
  35. Lindner, Gudrun, 1973: Die Krise als Steuerungsmittel. Leviathan Nr. 3.Google Scholar
  36. Machlup, Fritz, 1971: „Rückkehr zur alten Parität hieße für die Bundesrepublik Wiederanschluß an die Weltinflation“ (Interview). Wirtschaftswoche Nr. 31/1971.Google Scholar
  37. Mandel, Ernest, 1972: Der Spätkapitalismus. Frankfurt/M.Google Scholar
  38. Mattick, Paul, 1971: Marx und Keynes. Frankfurt/M.Google Scholar
  39. Müller-Jentsch, Walter, 1973: Bedingungen kooperativer und konfliktorischer Gewerkschaftspolitik. Leviathan Nr. 2.Google Scholar
  40. Nuti, D.M., 1969: On Incomes Policy. Science and Society, Vol. 33Google Scholar
  41. hier zitiert nach Hunt, E. K. and Schwartz, Jesse G. (eds.): A Critique of Economic Theory. Harmondsworth.Google Scholar
  42. OECD, 1970 a: The Growth of Output 1960–1980. o.O.Google Scholar
  43. —, 1970 b: Inflation. The Present Problem. o.O.Google Scholar
  44. Pigou, A.C., 1933: The Theory of Unemployment. London.Google Scholar
  45. Redaktionskollektiv Gewerkschaften, 1972 a: Thesen zur Gewerkschaftsanalyse. Probleme des Klassenkampfs Nr. 2.Google Scholar
  46. —, 1972 b: Zum Zusammenhang von Kapitalakkumulation, Veränderungen in den Formen der Profitproduktion und der Rolle neuerer Entlohnungsmethoden in der BRD. Probleme des Klassenkampfs Nr. 4 und Nr. 5.Google Scholar
  47. Reuss, Frederik G., 1963: Fiscal Policy for Growth without Inflation: The German Experience. Baltimore.Google Scholar
  48. Roskamp, Karl W., 1965: Capitalformation in Germany. Detroit.Google Scholar
  49. Sachverständigenrat, 1969: Jahresgutachten 1969 (Bundestagsdrucksache VI/100). Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  50. —, 1973: Jahresgutachten 1973 (Bundestagsdrucksache 7/1273). Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  51. Salvati, Michele, 1972: Der Ursprung der gegenwärtigen Krise in Italien. Probleme des Klassenkampfs Nr. 4.Google Scholar
  52. Schefold, Bertram, 1973: Wert und Preis in der Marxschen und in der Neokeynesianischen Akkumulationstheorie. Mehrwert Nr. 2.Google Scholar
  53. Schlecht, Otto, 1968: Konzertierte Aktion als Instrument der Wirtschaftspolitik. Tübingen.Google Scholar
  54. Schöller, Wolfgang, 1973: Werttransfer und Unterentwicklung. Probleme des Klassenkampfs Nr. 6.Google Scholar
  55. Semmler, Willi; Hoffmann, Jürgen, 1972: Kapitalakkumulation, Staatseingriffe und Lohnbewegung. Probleme des Klassenkampfs Nr. 2.Google Scholar
  56. Shonfield, Andrew, 1969: Modern Capitalism. Oxford.Google Scholar
  57. Sohn-Rethel, Alfred, 1973: Ökonomie und Klassenstruktur des Faschismus. (Herausgeg. von J. Agnoli, B. Blanke und Niels Kadritzke). Frankfurt/M.Google Scholar
  58. Trades Union Congreß, 1967: Incomes Policy. Report of the Conference of Executive Committees of Affiliated Organisations held on March 1967. o.O.Google Scholar
  59. United Nations (Secretariat of the Economic Commission for Europe), 1967: Incomes in Postwar Europe: A Study of Policies, Growth and Distribution. Geneva.Google Scholar
  60. Vogt, Winfried, 1973: Zur langfristigen ökonomischen Entwicklung eines kapitalistischen Systems. Leviathan Nr. 2.Google Scholar
  61. Wallich, Henry C., 1955: Triebkräfte des deutschen Wiederaufbaus. Frankfurt/M.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1975

Authors and Affiliations

  • Jürgen Hoffmann
  • Willi Semmler

There are no affiliations available

Personalised recommendations