Advertisement

Entwicklung einer Systematik zur automatischen Montagearbeitsplanerstellung nach dem Ähnlichkeitsplanungsprinzip

  • Walter Eversheim
  • Michael Steudel
Chapter
  • 38 Downloads
Part of the Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2693)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Vorgehensweise zur automatischen Erstellung kompletter Montagearbeitspläne ist der Aufbau einer Systematik zur Beschreibung der Planungsaufgabe. Sie wird wesentlich durch die angewandte Planungsmethode beeinflußt, da durch sie Art und Umfang der benötigten Planungsinformationen festgelegt wird. Neben auftragsbezogenen Angaben, die nicht erzeugt werden können und deshalb weitgehend als Eingabedaten unverändert übernommen werden, beinhaltet die Planungsaufgabe vor allem die Beschreibung der Montageobjekte. Aus diesem Grund wird eine Montageobjektbeschreibung entwickelt, die den Anforderungen der Ähnlichkeitsplanung genügt und gleichzeitig die durch diese Planungsmethode gegebenen Möglichkeiten ausnutzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1977

Authors and Affiliations

  • Walter Eversheim
    • 1
  • Michael Steudel
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der Rhein.-Westf., Lehrstuhl für ProduktionssystematikTechn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations