Advertisement

Strukturplanung von Verlagerungen

  • Walter Eversheim
  • Michael Robens
  • Karl Werner Witte
Chapter
  • 87 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2614)

Zusammenfassung

Erfolgten die bisherigen Ermittlungen der Zielplanung vorwiegend unter dem Gesichtspunkt einer groben Projektabklärung, so stellt sich nun in der Strukturplanung die Aufgabe, das benötigte Verlagerungspotential relativ genau zu bestimmen. Diese Aufgabe ist einmal dadurch gekennzeichnet, daß sich das Verlagerungspotential aus unterschiedlichen Potentialarten zusammensetzt, zu deren eindeutiger Kennzeichnung detaillierte Informationen über die Bearbeitungsaufgaben des Verlagerungsprogrammes zur Verfügung stehen müssen. Zum anderen ist der Potentialbedarf nicht konstant, sondern vielmehr von dem geplanten Programmverlauf während der Verlagerung abhängig, so daß eine dynamische Planung erforderlich ist [20].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1977

Authors and Affiliations

  • Walter Eversheim
    • 1
  • Michael Robens
    • 1
  • Karl Werner Witte
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein. -Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations