Advertisement

Zur Methodik der Untersuchung

  • Heinrich Lindner
Chapter
  • 78 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2316)

Zusammenfassung

Durch die Befragung eines repräsentativen Querschnitts der Lohnsteuerzahler Nordrhein-Westfalens im Jahre 1971 sollten folgende Fragen geklärt werden:
  1. Frage 1

    Wie hoch ist der Betrag, den die befragten Lohnsteuerzahler zusätzlich hätten “sparen” können, wenn sie in ihren Anträgen auf Lohnsteuer-Jahresausgleich bzw. Lohnsteuer-Ermässigung für das Jahr 1970 alle Tatsachen geltend gemacht hätten, die zu einer günstigeren Besteuerung geführt hätten (Lohnsteuerüberzahlungen)?

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    LEHMANN, HH.: Lohnsteuer-Jahresausgleich - Notwendigkeit und Vorteile -, München 1969, S. 3.Google Scholar
  2. 1).
    Vgl. INSTITUT FÜR ANGEWANDTE SOZIALWISSENSCHAFT (infas): Spezielle Probleme der Frauenerwerbstätigkeit in Nordrhein-Westfalen - Berufsrückkehr und Motivation -, Bonn-Bad Godesberg, 1971, S. 57.Google Scholar
  3. 1).
    Zu den Begriffen “Auswahleinheiten” und “Untersuchungseinheiten” vgl. KELLERER, H.: Theorie und Technik des Stichprobenverfahrens, Einzelschriften der Deutschen Statistischen Gesellschaft, Nr. 5, 3. Auflage, München 1963, S. 7, S. 12.Google Scholar
  4. 1).
    Vgl. NEURATH, P.: Statistik für Sozialwissenschaftler, Stuttgart 1966, S. 227Google Scholar
  5. 2).
    Vgl. im folgenden PFANZAGL, J.: Allgemeine Methodenlehre der Statistik, Bd. 2: Höhere Methoden unter besonderer Berücksichtigung der Anwendungen in Naturwissenschaften, Medizin und Technik, 2. Auflage, Berlin 1966, S. 177 ff.Google Scholar
  6. 3).
    Vgl. auch ENGELHARDT, G.: Der Beitrag der Finanzpsychologie zu einer rationalen Steuerpolitik, in: Wirtschaftstheorie als Verhaltenstheorie - Ein Symposion der Forschungsstelle für empirische Sozialökonomik, in: Beiträge zur Verhaltensforschung (Hrsg. SCH15LDERS, G.), Berlin 1969, S. 92 f.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1972

Authors and Affiliations

  • Heinrich Lindner
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-StiftungBonn-Bad GodesbergDeutschland

Personalised recommendations