Advertisement

Benutzte Methoden Der Prognose

  • Lothar Schirp
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2422)

Zusammenfassung

Die zur Prognose gebräuchlichen Methoden sind weitgehend bekannt und sollen nur kurz angesprochen werden. Generell gilt für jede Prognose im technisch-ökonomisch-sozialen Bereich, daß die Wahrscheinlichkeit ihres Eintreffens nicht objektiv vorherbestimmt werden kann aufgrund der nicht determiniert ablaufenden Prozesse. Das Eintreffen der Prognose einer Zielgröße in einem abgegrenzten Erwartungsbereich ist dann um so wahrscheinlicher,
  1. 1)

    je größer dieser Erwartungsbereich gewählt wird

     
  2. 2)

    je kleiner der Prognosezeitraum im Verhältnis zum vorliegenden Beobachtungszeitraum ist

     
  3. 3)

    je mehr Einflüsse, welche voneinander unabhängig sind, im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung der Zielgröße berücksichtigt werden

     
  4. 4)

    je größer die Zahl der unabhängig voneinander durchgeführten Prognosen der Zielgröße ist

     
  5. 5)

    je vollständiger und richtiger die benötigten Daten der Ziel — und Einflußgrößen sind.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1974

Authors and Affiliations

  • Lothar Schirp
    • 1
  1. 1.„ Entwicklungstrends in Wissenschaft und Technik “ Interfakultative ForschungsgruppeRhein. -Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations