Advertisement

Anhang: Praktisches Beispiel einer Kostenermittlung und Kostenzurechnung

  • Jörg Wedekind
Chapter
  • 61 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2202)

Zusammenfassung

Obwohl die rechentechnischen Voraussetzungen, sowohl was die allgemeine Hochschulstatistik anbelangt als auch was die kostenrelevanten Unterlagen der Hochschulrechnungswesen betrifft, ausgesprochen lückenhaft, ja, im Grunde genommen unzureichend waren, wurde der Versuch unternommen, die im Jahre 1966 für 11 Studiengänge angefallenen Kosten der Technischen Hochschule Aachen sowie der Universitäten Bonn und Köln stichprobenartig zu schätzen. Die genannten drei Hochschulen sind dabei gedanklich zu einer Hochschule zusammengefaßt worden, und zwar deshalb, weil sich einmal lokale Kosteneinflußgrößen kompensieren sollten und zum anderen beabsichtigt war, den Katalog der Ausbildungswege möglichst umfassend zu gestalten. Der Aufbau der Schätzung erfolgte in den folgenden vier Stufen:
  1. I

    Abgrenzung der Kostenträger unter weitgehender Berücksichtigung der Kosteneinflußfaktoren »Studiendauer «und »Versagerquote«.

     
  2. II

    Ermittlung der Kosten je Kostenart/Kostenstelle, wobei auf eine gesonderte und vollständige Kostenstellenrechnung verzichtet werden mußte. In den Fällen, in denen es möglich war, wurden aber die Kostenarten nach Kostenstellengesichtspunkten unterteilt. Soweit es sich um kalkulatorische Kostenarten handelte, wurden die notwendigen Hilfsberechnungen angestellt.

     
  3. III

    Verteilung der Kosten je Kostenart/Kostenstelle auf die Kostenträger. Die direkten bzw. Einzelkosten, deren Anteil schon aus erfassungstechnischen Gründen sehr niedrig war, wurden dabei unmittelbar zugerechnet; demgegenüber erfolgte die Gemeinkostenzurechnung anhand von Verteilungsschlüsseln.

     
  4. IV

    Gegenüberstellung der Kosten nach unterschiedlichen Vergleichskriterien, insbesondere Gegenüberstellung der Kosten je Leistungseinheit und nachfolgend kritische Erläuterung der Vergleichsgrößen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1971

Authors and Affiliations

  • Jörg Wedekind
    • 1
  1. 1.Finanzwissenschaftliches ForschungsinstitutUniversität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations