Advertisement

Schnellverkehr auf der Grundlage des Rad-Schiene-Systems

  • Karl Steimel
Chapter
Part of the Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften book series (VN, volume 224)

Zusammenfassung

Bei fast allen Verkehrsmitteln wurde das Vordringen in höhere Geschwindigkeitsbereiche durch Rekordfahrten eingeleitet. Auf der Militärbahn Marienfelde-Zossen wurde 1903 mit Schnelltriebwagen (Abb. 1) eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h erreicht. Das markanteste technische Kennzeichen des Systems war der Antrieb mit Drehstrom-Käfigläufermotoren und Drehstrom-Speiseleitung. Dieses System erlangte wegen der Kompliziertheit der Speiseleitung und der festen Speisefrequenz nur geringe Bedeutung und starb vor einigen Jahren aus. Der Antrieb mit Käfigläufermotoren erhielt auf einer neuen Basis — Speisung der Motoren aus Thyristorwechselrichtern mit einstellbarer Frequenz — in den letzten Jahren einen starken Auftrieb und dürfte dem spurgebundenen Schnellverkehr der Zukunft sein Gepräge geben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Allgemein

  1. 1.
    Einige Aufsätze im „Jahrbuch des Eisenbahnwesens“ 1969, 1970 und 1971.Google Scholar
  2. 2.
    Steimel: Die elektrische Energietechnik der Schienen-und Straßenfahrzeuge. ETZA 89 (1968) 24, S. 658.Google Scholar

Speziell

  1. 3.
    S. Jones: British Railway Advanced Passenger Train. Nature Vol. 225, January 31, 1970, p. 417.Google Scholar
  2. 4.
    K. Steimel: Dic Stabilität und dic Selbsterregung elektrischer Kreise mit Organen fallender Charakteristik. Zeitschrift für Hochfrequenztechnik, Bd. 36, 5, S. 161.Google Scholar
  3. 5.
    Bearbeiter A. Steimel.Google Scholar
  4. 6.
    G. Köhl und U. Steimel: Ein Thyristor-Konzept für die mittelfrequente Leistungselektronik. VDE-Fachtagung Sept. 1971: Dynamische Probleme der Thyristortechnik, S. 164.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1973

Authors and Affiliations

  • Karl Steimel
    • 1
  1. 1.Königstein i. Ts.Deutschland

Personalised recommendations