Advertisement

Zusammenfassung

Der allgemeine Begriff “Hochumformung” (es wäre genauer, von “Hochreduktionsumformung” zu sprechen) läßt sich für viele Verfahrenstechniken nach DIN 8580 anwenden. Er besagt nur, daß bei einem Umformverfahren die Reduktion, d.h. die Querschnittsabnahme, in einem Umformaggregat einen bisher nicht erreichten Betrag überschreitet. Der Werkstoff erträgt dabei eine hohe Beanspruchung, ohne zu Bruch zu gehen. Er wird hierbei je nach Umformverfahren ein unterschiedliches Umformvermögen aufweisen.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1979

Authors and Affiliations

  • Reiner Kopp
    • 1
  • Karl Heinrich Tuke
    • 1
  1. 1.Institut für Bildsame Formgebung der Rhein.-Westf.Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations