Advertisement

Eigenschaftsänderungen des Verbundwerkstoffes durch einen Umformvorgang

  • Eberhard von Finckenstein
  • Klaus-Jürgen Lawrenz
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2690)

Zusammenfassung

Im Rahmen der bisherigen Ausführungen wurde das Ziehergebnis zunächst nur danach beurteilt, ob die Beschichtung relativ starke Schäden wie Rißbildungen und Ablösungen aufweist, d.h. visuell deutlich verändert ist. Es ist natürlich notwendig, eine derartige subjektive Beurteilung durch objektive Meßgrößen zu ergänzen. Veränderungen der Oberflächenrauhigkeit und des Reflexionsvermögens können meStechnisch erfaßt werden und zeigen an, wie die Oberfläche der Beschichtung durch eine Umformung beeinflußt werden. Neben der Verbesserung des Aussehens des Stahlbleches durch eine Beschichtung ist der Korrosionsschutz von entscheidender Bedeutung. Die Fähigkeit der Kunststoffschicht das Trägermaterial vor einem korrosiven Angriff zu schützen, wird durch einen Umformvorgang verändert. Da umgeformte kunststoffbeschichtete Werkstücke zum Teil auch durch Kleben weiterverarbeitet werden, ist darüberhinaus die veränderte Haftung der Beschichtung von Interesse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1977

Authors and Affiliations

  • Eberhard von Finckenstein
    • 1
  • Klaus-Jürgen Lawrenz
    • 1
  1. 1.Universität DortmundDeutschland

Personalised recommendations